Leider liefern wir nicht in Dein Land.

Unsere Lieferländer

Wir sind morgen ab 8:00h erreichbar. Mail uns.

Torque DHX

Das Bike fürs Grobe

World of MTB

Testsieger

MBUK

Bike des Monats - Testsieger

6undZwanzig

Freeride

Freeride Tipp Bikepark - 9/10

Seit Jahren steht das Torque FRX für kompromisslose Downhill-Qualitäten und höchste Vielseitigkeit. Mit dem Nachfolger Torque DHX bringen wir im neuen Modelljahr ein Bike auf den Markt, das mit optimierter Kinematik für noch effizientere Kraftübertragung, mit noch sensiblerem Ansprechverhalten und weiteren Federwegsreserven kompromisslos auf Downhill- und Bikeparkaction ausgelegt ist. Komplett neu überarbeitet präsentiert sich auch der Rahmen des Torque DHX. Durch die neuen Rohrshapes und das tief gezogene Oberrohr, das für mehr Überstandshöhe und folglich mehr Bewegungsfreiheit sorgt, entsteht ein neues Design, das sich perfekt in die Canyon Formsprache eingliedert. Der robuste und steife Rahmen überzeugt mit innovativen Canyon Features wie dem neuen „Canyon Thru Axle“ Steckachssystem für höchste Laufradsteifigkeit, einstellbare Schrägkugellager für bestes Ansprechverhalten und lange Haltbarkeit und ISCG Aufnahme für freie Antriebswahl.

Die kurzen Kettenstreben ergeben in Verbindung mit dem sportlich langen Reach eine ausgewogene Geometrie und den perfekten Sitz im Bike. Der flache Lenkwinkel sorgt für noch mehr Laufruhe auf rauen Downhillpassagen. Tiefes Tretlager und flache Winkel für schnelle Downhilltracks oder steilere Winkel für anspruchsvolle, technische Passagen? Mit dem Track Flip hast Du die Wahl. 195 mm „Tretkurs“ oder 210 mm für verblockte Racetracks – es liegt ganz bei Dir. Ob leichter Mini Downhiller für Bikepark und Hometrails (Playzone, Dropzone) oder Race-Maschine für Downhill- und fette Big Bike Action (Flashzone, Rockzone, Whipzone) – mit dem neuen Torque DHX ist Spaß garantiert.

Modelle

Torque DHX Flashzone 3.599 €

Torque DHX Rockzone 2.699 €

Torque DHX Whipzone 2.099 €

Torque DHX Dropzone 2.599 €

Torque DHX Playzone 1.799 €

VARIO POST VERLEGUNG

Störende Züge gehören der Vergangenheit an, denn beim Torque DHX verläuft der Zug zur Vario Post konsequent im Inneren des Rahmens. Für minimale Überstandshöhe und viel Bewegungsfreiheit auf dem Bike wurde das Oberrohr möglichst tief gezogen. Eine geringe Überstandshöhe gibt mehr Schrittfreiheit und folglich mehr Sicherheit beim Handling auf technisch anspruchsvollen Downhill Kursen.

TRACK FLIP

Anpassung des Federweges auf Deine Bedürfnisse? Der Track Flip am Rockerarm macht‘smöglich. 195 mm „Tretkurs“ oder 210 mm für verblockte Racetracks. Zusätzlich kann der Lenkwinkel von 63° auf 64° verstellt und das Tretlager um 10 mm abgesenkt werden: 63° für schnelle Trails und große Sprünge, 64° für alpines, technisches Terrain.

CANYON THROUGH AXLE

Das neue Canyon Steckachssytem sorgt mit der 12 mm Steckachse für maximale Steifigkeit des Hinterrrades. Im Vergleich zu anderen Steckachssystemen wird das Hinterrad komplett im Ausfallende geführt, wodurch sich der Radein- und -ausbau einfacher und schneller gestaltet.

SAG-MONITOR

Mit dem Canyon SAG-Monitor findest Du im Handumdrehen die perfekte Grundeinstellung. Der Schleppanzeiger an der Umlenkwippe zeigt an, um wie viel Hub der Dämpfer beim Aufsitzen einfedert (genutzter Nergativfederweg = SAG). Zudem zeigt der SAG-Monitor auch den maximal ausgenutzten Federweg an. Ein effizientes Setup ist so ohne Aufwand möglich.