Leider liefern wir nicht in Dein Land.

Unsere Lieferländer

Wir sind heute ab 8:00 Uhr erreichbar. Mail uns.

triathlon

Speedmax AL 8.0
Preis-Leistungssieger

Triathlon 07/2013 (Modell 2013)

  • Durchgehende Markenausstattung
  • Sehr guter Preis
  • Aerodynamisch optimiert
  • Hervorragende Einstellbarkeit

Das Magazin Triathlon testete zehn Triathlonräder, darunter auch das Canyon Speedmax AL 8.0, das als Preis/Leistungssieger heraussticht.

"Minderwertige Anbauteile, um den Preis zu drücken? Nicht bei Canyon. Mit dem Speedmax AL 8.0 bekommen sie jede Menge Triathlonbike pro Euro. So ist die Formgebung des aerodynamisch optimierten Aluminiumrahmens stark an den Karbon-Pendants Speedmac CF von 2011 angelehnt, die Gabel ist sogar identisch.
 
Mavics Cosmic Elite Laufräder samt Grand Prix 4000-Reifen von Continental überzeugen – und sind bei einem Rad dieser Preisklasse nicht selbstverständlich. Auch das Cockpit von Profile fällt angenehm auf, zumal es ebenso gut einstellbar ist wie der Sattel. Der lässt sich auf den durchgehenden Aufnahmeschiene stufenlos und vielseitig verstellen. Optimal für Triathleten, weil mit wenig Aufwand die individuelle Sitzposition realisiert werden kann.
 
Eine solch durchgehende Markenausstattung, wie beim Speedmax AL 8.0, ist bei Rädern in diesem Preissegment nicht oft zu finden. Auch die Performance des Bikes im Flachen liegt über dem, was in dieser Liga zu erwarten wäre."

FAZIT: "Das perfekte Rad mit tollem Preis-Leistung-Verhältnis für Sparfüchse und Anfänger."