Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)

Nerve AL 6.0
Testsieger in der Kategorie Fully

WOMTB, 08/2013 (Modell 2013)

Zur Produktseite »
  • Top Ausstattung
  • Hervorragende Bedienbarkeit
  • Hochwertiger Rahmen
  • Umfangreichste Einstellmöglichkeiten am Fahrwerk

Die World of MTB testete sechs Hardtails und vier Fullys im Einsteigerbereich. In der Kategorie Fully holte sich das Nerve AL 6.0 den Testsieg vor den Konkurrenten von Bergamont, Merida und Giant.

"Canyon bietet beim Nerve AL 6.0 die umfangsreichsten Einstellmöglichkeiten beim Fahrwerk. Ohne dabei ein Experte sein zu müssen, wählt man beim Federbein einfach eine der drei zur Verfügung stehenden Stellungen und spürt prompt den Unterschied. An der Gabel gibt es entweder "gelockt" oder offen, zwischen denen dank gut platziertem Remote-Hebel je nach Untergrund sicher und schnell gewechselt wird.
 
Die Wertigkeit der Ausstattung am Nerve ist hervorragend. […] Die Rock Shox Reba RL-Gabel findet sonst nirgends den Weg an ein Bike dieser Klasse. Auch das Fox Float-Federbein, bei dem sowohl Druck- als auch Zugstufe eingestellt werden kann, findet man eigentlich erst an weit teureren Bikes. Die Bedienung ist während der Fahrt aufgrund der zugänglichen Platzierung gut möglich.
 
Doch neben der hochwertigen Ausstattung bekommt man beim Koblenzer Versender auch einen hochwertigen Rahmen. Die innenverlegten Züge sind zwar beim Service etwas arbeitsintensiver, doch sorgen sie für ein sauberes Erscheinungsbild. An die Verwendung einer Vario-Stütze wurde ebenfalls bereits gedacht, und die Leitung kann bei Bedarf einfach unter dem Unterrohr fixiert werden."

FAZIT: "Das Bike mit dem ausgewogensten Fahrwerk. Zu beachten ist, dass die Sitzposition nicht zu gestreckt wird, was über Vorbaulänge und Sattelposition geregelt werden kann."

Pure Cycling.