Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Wir sind am Montag wieder ab 8 Uhr erreichbar. Schreib uns eine e-Mail.
Schwierigkeitsgrad: Einfach
Diese Arbeiten sollten für jeden Fahrradinteressierten ohne Probleme durchzuführen sein. Für diese Workshops ist entweder kein Werkzeug nötig, oder Du benötigst Standardwerkzeug wie Inbusschlüssel, Zange oder Schraubendreher. In dieser Kategorie findest Du vor allem Einstellarbeiten.
Artikel drucken

Campagnolo EPS einstellen

Lade zustand Akku:

Der Ladezustand des Akkus kann durch kurzes Drücken einer der beiden Mode-Tasten an den Schalthebeln überprüft werden. 870_detail.jpg

100% bis 60% leuchtet grün Bild 1
60% bis 40% blinkt grün
40% bis 20% leuchtet gelb
20% bis 6% leuchtet rot
unter 6% blinkt rot


Akku laden:

Den Anschluss für das Ladekabel befindet sich unter dem Tretlager. Drehe das Rad auf den Kopf. Der Anschluss ist unter einer Gummikappe geschützt. Entferne diese und führe das Ladekabel in die Buchse ein. Bild 2

Schutzfunktion „Ausrastmechanismus“

Um das Schaltwerk bei einem Sturz oder ähnliches zu schützen hat das Parallelogramm einen „Ausrastmechanismus“. Dieser trennt den Antrieb vom Schaltparallelogramm. Das Schaltwerk reagiert dann nicht mehr auf die Schaltimpulse.

Lege zum Einrasten des Antriebs einen möglichst kleinen Gang ein. Drücke, ohne die Kurbel zudrehen, wiederholt auf die Schaltwippe zum Runter schalten.
Fall der Antrieb nicht einrastet, versuche dieses vorsichtig von Hand zu erzwingen.

Funktion „ride back home“

Falls die Batterie unterwegs leer wird, kann der „Ausrastmechanismus“ der Schaltung benutzt werden, um die Kette auf ein passendes Ritzel zu bringen.
Nach der Heimkehr musst Du daran denken, den Antrieb im Schaltwerk wieder einzurasten und den Akku zu laden.

Schaltung justieren:



Wenn die Kette nicht richtig vom Schaltwerk auf das Ritzelpaket läuft, kannst Du das Schaltwerk sehr leicht nachjustieren. Drücke hierfür eine der
Modetasten der Bremshebel. Die Led am Vorbau Interface leuchtet pink. Bild 4

Jetzt kannst Du mit den Schaltwippen am rechten Bremsgriff das Schaltwerk in zehntel Millimeter Schritten nach Außen oder Innen justieren. Zum Abschluss der Einstellung drücke nochmals den Modetaste. Das Interface signalisiert mit einer pink blinkenden Led den Abschluss.

Um den Umwerfer zu korrigieren musst Du eine der Modetasten der Bremshebel drücken. Bild 5

Die Led am Vorbau Interface leuchtet pink. Die Umwerfergabel kannst Du jetzt in zehntel Millimeter Schritten nach Außen oder Innen justieren. Zum Abschluss der Einstellung drücke nochmals die Modetaste. Das Interface signalisiert mit einer pink blinkenden Led den Abschluss.



Canyon unternimmt große Anstrengungen, die Qualität und die Richtigkeit aller Angaben in diesem Tech Support Center sicherzustellen. Alle Arbeiten, die Du an Deinem Bike durchführst sind auf eigene Gefahr. Im Zweifelsfall solltest Du Dein Bike zu Canyon schicken oder zu einem anderen Fachmann bringen.
Canyon übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte in diesem Tech Support Center.

Bild 1: Schalthebel zum Prüfen des Akkus

Bild 1: Schalthebel zum Prüfen des Akkus

Bild 2: Grünes Licht

Bild 2: Grünes Licht

Bild 3: Ladekabelanschluss

Bild 3: Ladekabelanschluss

Bild 4: Runder Mode-Knopf links vom Hebel

Bild 4: Runder Mode-Knopf links vom Hebel

Bild 5: Rotes Licht

Bild 5: Rotes Licht

Hat Dir das weitergeholfen?JaNein

Pure Cycling.