Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

VIELEN DANK FÜR DEIN INTERESSE! IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. BITTE VERSUCH ES ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT ERNEUT.

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)
Schwierigkeitsgrad: einfach
Diese Arbeiten sollten für jeden Fahrradinteressierten ohne Probleme durchzuführen sein. Für diese Workshops ist entweder kein Werkzeug nötig, oder Du benötigst Standardwerkzeug wie Inbusschlüssel, Zange oder Schraubendreher. In dieser Kategorie findest Du vor allem Einstellarbeiten.
Werkzeuge: Ähnliche Themen: Artikel drucken

Dämpfer ausbauen

Alle Federelemente müssen in regelmäßigen Abständen gewartet werden, dazu muss auch der Dämpfer ausgebaut werden.

So baust Du Fox Dämpfer aus:

1. Drehe die obere Dämpferbefestigungsschraube mit einem Inbusschlüssel heraus. Die meisten Canyon Bikes haben M8 Schrauben. Bild 1 Tipp: Wenn Du die obere Schraube herausnimmst, halte den Hinterbau fest. Sonst schlägt er an das Sitzrohr.

2. Drehe dann die untere Dämpferbefestigungsschraube heraus.Bild 2 Dann kannst Du den Dämpfer herausnehmen. Bild 3

Manche Wippen haben kein herkömmliches Gewinde, sondern eine Spannmutter zum Gegenhalten. Dann gehst Du wie folgt vor:
1. Setze den Stirnlochschlüssel an die Mutter. Du kannst auch eine Sprengring- oder Spitzzange verwenden.
2. Drehe die Dämpferbefestigungsschraube in der Mitte mit dem Innensechskantschlüssel heraus, während Du mit dem Stirnlochschlüssel oder der Zange gegenhältst.

So baust Du Fox Dämpfer ein:

1. Gib mittelfesten Schraubenkleber (z.B. Loctite 243) auf beide Dämpferbefestigungsschrauben.

2. Setze den Dämpfer in die untere Aufnahme.

3. Drehe die untere, dann die obere Schraube mit einem Inbus handfest ein. Ziehe dann die Schraube mit einem Drehmomentschlüssel mit dem korrekten Drehmoment an. Bild 4 Das Drehmoment liegt bei M8 Schrauben bei 16Nm und bei M6 Schrauben bei 10Nm.

Der Dämpfer beim Strive enthält Nadellager und sollte deshalb nur von der Canyon Meisterwerkstatt aus- und eingebaut werden.


Canyon unternimmt große Anstrengungen, die Qualität und die Richtigkeit aller Angaben in diesem Tech Support Center sicherzustellen. Alle Arbeiten, die Du an Deinem Bike durchführst sind auf eigene Gefahr. Im Zweifelsfall solltest Du Dein Bike zu Canyon schicken oder zu einem anderen Fachmann bringen.
Canyon übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte in diesem Tech Support Center.

Bild 1: Schraube zuerst die obere Dämpferschraube heraus

Bild 1: Schraube zuerst die obere Dämpferschraube heraus

Bild 2: Schraube dann die untere Dämpferschraube heraus

Bild 2: Schraube dann die untere Dämpferschraube heraus

Bild 3: Dann kannst Du den Dämpfer herausnehmen

Bild 3: Dann kannst Du den Dämpfer herausnehmen

Hat Dir das weitergeholfen?janein

Pure Cycling.