Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

VIELEN DANK FÜR DEIN INTERESSE! IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. BITTE VERSUCH ES ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT ERNEUT.

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)
Schwierigkeitsgrad: - Ähnliche Themen: Artikel drucken

Bremsbeläge

Wenn die Bremsbeläge verschlissen sind, müssen sie ersetzt werden. Es gibt Hersteller, die ihre Bremsen sowohl für Sinter- als auch organische Beläge freigeben. Diese Mischungen haben folgende Vor- und Nachteile:

Sinter Beläge


Diese Beläge bestehen rund zur Hälfte aus Metall und zur anderen Hälfte aus Füllstoffen und Bindemitteln. Sie halten lange und bieten auch bei großer Hitze ein gutes Bremsverhalten. Diese Vorteile werden jedoch mit größerem Verschleiß der Bremsscheiben und größerer Geräuschanfälligkeit erkauft.

Organische Beläge


Beläge aus dieser Kategorie bestehen aus Glas- Gummi- oder Carbonfasern und zusätzlich aus Füllstoffen. Diese Beläge verschleißen schneller, schonen aber dafür die Bremsscheibe und sind weniger Geräuschanfällig.


Verwende für Bremsbeläge nur die vom Hersteller vorgegebene Scheibe. Wenn Beläge und Scheibe nicht optimal aufeinander abgestimmt sind, kann sich die Bremsleistung verringern.


Canyon unternimmt große Anstrengungen, die Qualität und die Richtigkeit aller Angaben in diesem Tech Support Center sicherzustellen. Alle Arbeiten, die Du an Deinem Bike durchführst sind auf eigene Gefahr. Im Zweifelsfall solltest Du Dein Bike zu Canyon schicken oder zu einem anderen Fachmann bringen.
Canyon übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte in diesem Tech Support Center.

Hat Dir das weitergeholfen?janein

Pure Cycling.