Leider liefern wir nicht in Dein Land.

Unsere Lieferländer

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)

Grand Canyon CF SLX 29

Dynamik pur! Mit dem neuen Grand Canyon CF SLX 29 schreiben wir die Erfolgsgeschichte unserer Grand Canyon Serie weiter fort. Bereits beim ersten Einsatz bei der Craft Bike Transalp Challenge 2012 holten sich die Profis vom Topeak-Ergon Racing Team, Alban Lakata und Robert Mennen, auf der 29er-Kohlenstofffaser- Rakete souverän den Gesamtsieg.

Der komplett neu konstruierte Rahmen fußt auf den Erfahrungswerten des Grand Canyon AL 29 und nutzt dabei die Vorteile des Werkstoffs Carbon nach allen Regeln der Kunst aus. Das Konstruktionsziel war klar abgesteckt: Das Bike muss leicht und steif sein, eine ausgewogene Geometrie besitzen, die gute Bergauf- und Bergab- eigenschaften vereint und darüber hinaus trotz der größeren Laufräder äußerst agi- les Fahrverhalten bietet. Wir haben lange getestet und unterschiedliche Geometrie- ansätze verglichen, bis wir zum perfekten Ergebnis für CC-Racer und Marathonisti gekommen sind.

Das kurze Tapered Steuerrohr bietet höchste Steifigkeit bergab und eine optimale Sitzposition bergauf.

Die X12-Steckachse sorgt für maximale Steifigkeit und damit Vortrieb am 29" Hinterrad.

Perfektes Carbonfaserlayup

Das Erfolgsrezept des Grand Canyon CF SLX 29 verbirgt sich im Inneren des Rahmens. Die intelligente Faserverlegung des Rahmens wurde von Grund auf neu entwickelt. Um das volle Potenzial des Werkstoffs auszunutzen, sind die Faser- Layups an den Rahmenteilen unterschiedlich belegt.

An Steuerrohr, Oberrohr, Sitzrohr und Tretlager sind hochfeste Ultra High Modulus (UHM) Fasern lateral verlegt. So wird der Rahmen sehr steif und die Kraft überträgt sich beim Pedalieren voll in den Vortrieb. Für besten Komfort sorgen die High Elongation (HE) Fasern, die sich bereits in den Canyon VCLS-Modulen bewährt haben.

Bei den Sitzstreben verwenden wir zusätzlich High Strength (HS) Fasern. Diese sind weniger steif, jedoch auf große Kraftauf- nahme ausgelegt. So kann der VCLS-Hinterbau leicht flexen und federt folglich Schläge und Mikrovibrationen zuverlässig ab. An stark beanspruchten Rahmenteilen sind zusätzlich HS-Fasern eingearbeitet. Die perfekte Kombination aus unterschiedlichen Carbonfaser-Materialien bietet dem Fahrer hervorragende Steifigkeits- und Komfortwerte. Durch das geringe Rahmengewicht von unter 1100 Gramm (Größe M) trumpft das Grand Canyon CF SLX 29 zudem mit einem herausragenden Stiffness-to-Weight-Verhältnis.

Geometrie

Kurze Kettenstreben für verspieltes, aber nicht nervöses Handling, tiefes Tretlager für guten Sitz im Bike, kurzes Steuerrohr für straffes Bergauffahren – der neue Carbon Twentyniner punktet ebenso wie sein Alu-Pendant Grand Canyon AL 29 mit einer bewährten, rennerprobten Geometrie, die perfekt auf die Anforderungen der 29-Zöller zugeschnitten ist. Ein Fahrrad ist mehr als die Summe seiner Teile. Für das perfekte Gesamtpaket muss jedes Detail stimmen.

DAS ERFOLGSREZEPT VERBIRGT SICH IM INNEREN

Die Experten bei Canyon haben sich lange mit den speziellen Anforderungen der jungen Gattung 29er beschäftigt und haben ihre eigene, stimmige Philosophie entwickelt. Zahlreiche, bis ins letzte kleine Detail abgestimmte Features machen das neue Grand Canyon CF SLX 29 zu etwas ganz Besonderem. So beispielsweise die Impact Protection Unit (IPU) im Oberrohr, die verhindert, dass der Lenker dieses im Falle eines Sturzes beschädigt.

Der filigranere Oberzug sorgt für Komfort und der massive Unterzug für beste Umsetzung der Antriebskraft.

ABGESTIMMTE FEATURES MACHEN ES ZU ETWAS GANZ BESONDEREM

Große Reifen bieten beste Rolleigenschaften – für noch agileres Handling und sicheres Fahrgefühl auf schnellen Abfahrten sorgt das extrem steife Oversized-Steuerrohr. Das Bike folgt messerscharf jedem Lenkbefehl und ist folglich das ideale Sportgerät für ambitionierte XC- und Marathonfahrer. Die X12-Steckachse hinten und die 15 mm Steckachse vorne vergrößern die Steifigkeit und garantieren präzises Handling. Optimal bei Bikes mit großen Lauf- rädern sind breite Sitz- und Kettenstreben. Diese sorgen für größere Reifenfreiheit und erhöhen die laterale Steifigkeit des Hinterbaus. Ein weiteres wichtiges Bauteil ist der Lenker. Da die großen 29 Zoll Laufräder größere Kreiselkräfte besitzen, verbauen wir einen extrabreiten 700 mm Lenker mit 5 mm Rise. Das Ergebnis: Das Lenkverhalten wird agiler, und Du hast beste Kontrolle über Dein Rad, selbst auf ruppigem Terrain.

Insgesamt stehen vier Modelle zur Auswahl. Die 2x10 Kettenblätter sind je nach Modell mit einer Abstufung von 38/24 bis 39/26 auf die Bedürfnisse sowohl von professionellen Racern als auch von am- bitionierten Hobbysportlern abgestimmt.

„Every Carbon Frame is only as good as the QC Process behind it“ – Qualität made in Germany. Aufgrund unserer weitreichenden Forschungen in Bezug auf das optimale Material und dessen Einsatz sowie der bis dato einzigartigen Verwendung eines CT-Scanners während der Entwicklung können wir volle sechs Jahre Garantie auf den Rahmen geben.

Das Canyon Maximus Seattube sitzt auf dem breiten Pressfit Tretlager – Oberflächenvergrößerung für maximale Tretlagersteifigkeit.

Die zum Patent angemeldete Impact Protection Unit (IPU) verhindert den Kontakt von Lenker und Oberrohr im Falle eines Sturzes.