Leider liefern wir nicht in Dein Land.

Unsere Lieferländer

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)

WER DIE HÖLLE BEHERRSCHEN WILL, \NBRAUCHT EINE TEUFLISCH GUTE DÄMPFUNG

Was unterscheidet einen guten Rahmen von einem exzellenten Rahmen?
Steif sind beide, Vortrieb bieten sie auch. Aber der exzellente Rahmen entlastet die Muskeln des Fahrers.

Vertical Comfort Lateral Stiffness

Dieses Kürzel steht seit Jahren für überragende Komfortwerte der Canyon Rahmen. Mit der VCLS Technologie ist es uns gelungen, die Schwingungseinwirkungen auf den Fahrer so zu minimieren, dass seine Haltemuskulatur effektiv entlastet wird. Die gesparte Energie steht somit vollständig für den Antrieb zur Verfügung. Damit dieser regelrechte Energieschub nicht verpufft, bieten alle Canyon Rahmen mit VCLS Technologie kompromisslos hohe laterale Steifigkeitswerte.

PRAXISNAHE FORSCHUNG FÜR MEHR KOMFORT

Der Komfort bei Rennrädern ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Wir haben dieses Thema bereits vor vielen Jahren in Angriff genommen und in Zusammenarbeit mit dem Institut für Verbundwerkstoffe (IVW) sowie dem zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) begonnen die Federungseigenschaften von Rennradrahmen zu untersuchen. In zahlreichen, unter anderem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie geförderten Kooperationsprojekten wurden signifikante Komfortverbesserungen erreicht. Eine hierfür eigens entwickelte Methodik zur quantitativen Schwingungs- und Komfortbewertung erlaubt es beispielsweise, die auftretenden Schwingungen durch den Einsatz von speziellen Messrädern unter realen Bedingungen zu erfassen. Diese Erkenntnisse ermöglichen die zielgerichtete Weiterentwicklung unserer Rahmen und Anbauteile mit direktem, spürbarem Nutzen für jeden Canyon Kunden.

Gefördert durch:

In der Grafik ist zu sehen, dass die Schläge durch Fahrbahnunebenheiten mit VCLS Technologie deutlich niedriger ausfallen als bei herkömmlichen Rahmen ohne VCLS Technologie. Die VCLS optimierte Rahmenkonstruktion verringert vertikale Stöße an der Sattelstütze um bis zu 50 %. d.h. der Fahrer muss weniger Vibrationen mit seiner Muskelkraft ausgleichen. Dank dieser Canyon eigenen Technologie mit optmierter Rahmenkonstruktion, dünnen Sitzstreben und speziellen VCLS Komponenten wie Gabel und Sattelstütze absorbiert der Rahmen die Fahrbahnunebenheiten. Dabei bleibt er trotzdem extrem seitensteif und setzt eingebrachte Muskelkraft 1:1 in Vortrieb um.

CANYON BIKES BIETEN \NVCLS TECHNOLOGIE \NIN VIELEN DETAILS

Die VCLS Technologie, die bereits über Jahre im Renneinsatz erfolgreich getestet wurde, findest Du in verschiedensten Formen an Canyon Rahmen sowie speziellen Anbauteilen wieder. Denn wir bauen hervorragende und effektive Fahrwerke und nicht nur Rahmen.

VCLS MODULE

Die perfekte Verbindung im Zentrum des Rahmens. Durch eine geringe Rohrdimensionierung im Knotenpunkt von Oberrohr, Sitzrohr und –streben sowie eine spezielle Laminatkonfiguration unserer Carbonrahmen in diesem Bereich erfüllt das VCLS Modul die Rolle der „Komfort-Schaltzentrale“ des Rahmens bei bleibend hoher Seitensteifigkeit. Diese Form der Rahmenkonstruktion verringert vertikale Stöße an der Sattelstütze bereits um bis zu 50%. Außerdem wird erst durch diese besondere Konstruktion das perfekte Zusammenspiel aller weiteren VCLS Komponenten am Rahmen möglich.

MAXIMUS SEATTUBE

Höchste Tretlagersteifigkeit
Die große Aufstandsfläche des patentierten Maximus Seattube und die Oversized-Kettenstreben sorgen für eine enorme laterale Steifigkeit im Tretlagerbereich und damit für eine effiziente Kraftumsetzung der Tretenergie. Durch die besondere, in Richtung des Tretlagers abgeflachte Form, ist es außerdem besonders leicht.

Bereits seit 2005 ist das Maximus Seattube das Kernelement in unserer Rahmenentwicklung. Seither wurde es kontinuierlich mit Hilfe unseres evolutionären Optimierungsalgorithmus verbessert und bildet heute eine funktionale Einheit mit dem VCLS Module, den VCLS Stays und der VCLS Post.

VCLS STAYS Innovation am Hinterbau

Die filigranen und ultraleichten Sitzstreben verbessern die Federeigenschaften des Rahmens effektiv, ohne die Seitensteifigkeit zu beeinflussen. Verantwortlich hierfür sind bei unseren Carbon- als auch bei unseren Aluminiumrahmen gleichermaßen die geringen und charakteristischen Rohdimensionierungen. Aluminium Stays verstärken diesen Effekt durch das Material, bei Carbon Stays verwenden wir zusätzlich spezielle Carbonfasern, die über eine besondere Laminatkonfiguration angeordnet werden. Das wirkt sich unmittelbar auf den Sitzkomfort aus und erspart so der Muskulatur des Fahrers Ausgleichs- und Haltearbeit.

VCLS BLADES

Komfortgewinn über die One One Four SLX Gabel. Die Gabel ist die wichtigste Ergänzung zu einem Hochleistungsrahmen. Lenkpräzision und Sicherheit bei geringem Gewicht und starken Komfortwerten sind der Schlüssel zu echter Performance auf dem Rad. Unsere selbstentwickelten Carbon-Gabeln leisten genau das. Die VCLS Blades sparen Gewicht und fangen direkte Stöße von der Straße auf.

Der große Durchmesser an der Gabelkrone sorgt für idealen Lastenabtrag und verhindert gleichzeitig die Verwindung bei harten Antritten und Lenkmanövern.

VCLS POST

Die Verbindung zwischen Rad und Fahrer. An drei Stellen ist der Fahrer mit seinem Rad verbunden. Der sensibelste dieser Kontaktpunkte ist der Sattel. Unebenheiten auf Straßen oder im Gelände werden über den Sattel übertragen und belasten die Muskulatur des Fahrers. Da es unser Anspruch ist, das perfekte Rad zu bauen, endet unsere VCLS-Technologie daher nicht am Rahmen. Die VCLS Sattelstützen sind die ideale Schnittstelle zwischen Fahrer und Maschine.

Die VCLS Post hat seit 2009 bereits fünf Evolutionsstufen durchlaufen und erreicht durch den Einsatz von speziellen Carbon- sowie Basaltfasern Dämpfungswerte, die die Intensität von Stoßspitzen um bis zu 50% reduzieren und das bei bleibender Seitensteifigkeit für ungeminderte Leistung. Für jedes Einsatzgebiet optimieren wir unsere Stützen. So arbeitet im Aeroad CF eine aerodynamische optimierte VCLS Aero Post, in Ultimate CF/CF SLX Modellen sowie im Ultimate AL kommt die klassische VCLS Post zum Einsatz und in unseren Hardtail Mountainbikes verbauen wir die VCLS Post mit Monolink.

VCLS-TECHNOLOGIE \NIM EINSATZ

Die VCLS Technologie ist ausgereift und effektiv, nicht zuletzt durch intensiven Testeinsatz in der UCI WorldTour. Diese Erkenntnisse fließen direkt in unsere Produkte und kommen allen Kunden zugute. Weniger Belastung, mehr Kraft auf der Straße und im Gelände, mehr Pure Cycling.