Grand Canyon CF SL 8.9 Race

ausverkauft

Highlights

Der Traum eines jeden Racers für einen bodenständigen Preis. Mit dem Grand Canyon CF SL 8.9 Race steht jedem die unglaubliche Dämpfer-Performance der RockShox RS-1 zur Verfügung. Im Zusammenspiel mit den Guide R Bremsen von SRAM behältst Du die volle Kontrolle über Dein Rad auf schnellen und technisch ausgefuchsten Abfahrten. Der SRAM GX 1x11 Antrieb bietet Dir knackige, schnelle und sehr präzise Schaltvorgänge. Perfekte Voraussetzungen für steile Kletterpassagen und auch flache Etappen. So lässt Du die Konkurrenz einfach stehen! Maximum Efficiency. World-class results.

Ausstattung

  • Steuersatz Cane Creek 40
  • Schaltauge Schaltauge Nr. 21
  • Kettenblätter 32
  • Kette KMC X11-93
  • Innenlager SRAM GXP Pressfit
  • Pedale Auslieferung ohne
  • Rahmenhöhen S, M, L, XL
  • Farbe topeak-ergon racing team | stealth
  • Gewicht 10,0 kg
  •  
  • im Lieferumfang enthalten
  • Rahmenschutz Canyon Rahmenschutz
  • Zubehör Canyon Organza Bag, Tool Case, Carbon Montagepaste, Reflektorset

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Frameset Highlights

Geometrie

geometrie
Rahmengröße S M L XL

Körpergröße (cm) 165-173
173-183
183-193
193-204
A
Sitzhöhe (mm) 684-752
699-787
744-832
804-892
B
Sitzrohrlänge 405
440
485
545
C
Oberrohrlänge 570
590
610
630
D
Steuerrohr 100
100
115
130
E
Lenkwinkel 70°
F
Sitzrohrwinkel 74°
G
Kettenstreben 433,87
H
Radstand 1076
1097
1117
1138
I
Stack 609,5
609,5
623,6
638
J
Reach 395,2
415,2
431,2
447
K
Überstandhöhe 796
802
822
853
L
Tretlager-Offset -60

Spacer 20mm

Vorbaulänge 80
80
90
100

Lenkerbreite 710/720

Kurbellänge 170
175
175
175

Sattelstütze Ø 30,9

Laufradradius inkl. Reifen 373

Laufradgröße 29"

Gabeleinbaulänge 500,8

Federweg vorne 100

BIKEKLASSIFIKATION: Bikes dieser Kategorie beinhalten die Räder aus den Kategorien 1 und 2 und sind darüber hinaus für rauhere und unbefestigte Terrains geeignet. Auch sporadische Sprünge mit einer max. Höhe von ca. 60 cm sind im Nutzungsbereich dieser Fahrräder. Aber auch Sprünge dieser Höhe können bei ungeübten Fahrern unsaubere Landungen mit sich bringen, wodurch sich die einwirkenden Kräfte signifikant erhöhen und zu Beschädigungen und Verletzungen führen können.
MTB Hardtails und vollgefederte Räder mit kurzem Federweg stehen für diese Kategorie.