Grand Canyon AL SL 6.9 WMN

in den Warenkorb
+ Verpackung u. Versand / inkl. Mwst
Verfügbarkeit

Highlights

Das Grand Canyon AL ist seit Jahren eines der erfolgreichsten Aluminium Hardtails bei Canyon. Im neuen Modelljahr wurde das WMN AL SL 6.9 speziell auf die Anforderungen von Mountainbikerinnen angepasst. Das Cockpit, bestehend aus einem kürzerem Vorbau und einem schmaleren Lenker, bietet beste Lenkpräzision und Sicherheit in jeder Situation. Auf akkurate und zuverlässige Gangwechsel kannst du dich dank der Shimano Deore XT Schaltung stets verlassen. Ob kurze Trainingseinheit oder Wochenendtour – der Selle Italia Sattel, der an die weibliche Anatomie angepasst wurde, sorgt für maximalen Sitzkomfort. Mehr Action auf allen Trails? Dann aufs Bike, Ladies!

Ausstattung

  • Steuersatz FSA Headset
  • Schaltauge Schaltauge Nr. 12
  • Kettenblätter 40 | 30 | 22
  • Innenlager Shimano SLX
  • Vorbau Iridium \ 3 - 5 \
  • Griffe Ergon GA2
  • Sattelstütze Iridium \ 3 - 5 \
  • Pedale Auslieferung ohne
  • Rahmenhöhen XS (27,5"), S, M, L
  • Farbe stealth ano - orchid | cosmic blue
  • Gewicht 11,5 kg
  •  
  • im Lieferumfang enthalten
  • Rahmenschutz Canyon Rahmenschutz
  • Zubehör Canyon Organza Bag, Tool Case, Reflektorset

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Frameset Highlights

Geometrie

geometrie
Rahmengröße XS S M L

Körpergröße (cm) 150-162
162-172
172-182
182-192
A
Sitzhöhe (mm) 549-707
594-752
691-792
691-832
B
Sitzrohrlänge 360
405
445
485
C
Oberrohrlänge 555
580
590
610
D
Steuerrohr 100
100
110
125
E
Lenkwinkel 70°
F
Sitzrohrwinkel 73°
G
Kettenstreben 430,3
446
446
446
H
Radstand 1047
1087
1099
1120
I
Stack 588
621
626
640
J
Reach 375
390
399
414
K
Überstandhöhe 749
785
813
841
L
Tretlager-Offset -48
-65
-65
-65

Spacer 20mm

Vorbaulänge 70
70
70
80

Lenkerbreite 680
680
700
700

Kurbellänge 170
170
175
175

Sattelstütze Ø 30,9

Laufradradius inkl. Reifen 354,5
373
373
373

Laufradgröße 27,5"
29"
29"
29"

Gabeleinbaulänge 487
506
506
506

Federweg vorne 100

BIKEKLASSIFIKATION: Bikes dieser Kategorie beinhalten die Räder aus den Kategorien 1 und 2 und sind darüber hinaus für rauhere und unbefestigte Terrains geeignet. Auch sporadische Sprünge mit einer max. Höhe von ca. 60 cm sind im Nutzungsbereich dieser Fahrräder. Aber auch Sprünge dieser Höhe können bei ungeübten Fahrern unsaubere Landungen mit sich bringen, wodurch sich die einwirkenden Kräfte signifikant erhöhen und zu Beschädigungen und Verletzungen führen können.
MTB Hardtails und vollgefederte Räder mit kurzem Federweg stehen für diese Kategorie.