Speedmax CF 9.0 LTD

in den Warenkorb
+ Verpackung u. Versand / inkl. Mwst
Verfügbarkeit

Highlights

Selbst wenn du nicht von einem Sieg bei der Tour de France oder dem Ironman auf Hawaii träumst, heißt das noch lange nicht, dass du dir selbst keine neuen Herausforderungen stellen und deine Bestzeiten verbessern kannst. Das Speedmax CF 9.0 LTD als Zeitfahr- oder Triathlonrad zweiter Wahl zu bezeichnen, wäre ganz schöner Unsinn, denn es besitzt den gleichen Rahmen, mit dem Trixi Worrack letztes Jahr die deutschen Zeitfahr-Meisterschaften gewonnen hat und mit dem Nairo Quintana die Verluste gegenüber Chris Froome begrenzen konnte.

Der Rahmen des Speedmax CF unterscheidet sich leicht vom CF SLX. Auffälligste Abweichung in der Geometrie ist der etwas kürzere Reach und höhere Stack. Das gewährleistet eine komfortable Sitzposition bei längeren Rennen und Endurance-Events, selbst wenn deine Flexibilität nicht auf WorldTour-Niveau ist. Ein anderer Punkt, der dich beim Speedmax CF 9.0 LTD überzeugen könnte, sind die vier verschiedenen Größen statt nur drei beim größeren Bruder, in denen es erhältlich ist. So finden auch kleinere Fahrer das passende Setup und die ideale Position. Das integrierte Lenksystem aus V21 AL Aerovorbau und H30 CF Basebar wurde von Canyon so konzipiert, dass sich Profile T4 Aluminium Extensions anbauen lassen, die mit zahlreichen Einstellmöglichkeiten für eine perfekte Position sorgen. Das Speedmax CF verfügt außerdem über die perfekt hinter dem Vorbau integrierten Canyon Energy Box. Darin kannst du Energieriegel, Gels und Ähnliches verstauen und hast es während des Rennens jederzeit zur Hand, ohne deinen Rhythmus zu verlieren. Auch die interne Kabelführung im integrierten Cockpitsystem zeigt, wieviel Wert beim Speedmax CF auf die Aerodynamik aller Elemente gelegt wurde. Die Form der Rohre haben wir bei den Entwicklungen vom CF SLX optimiert und das Trident-Profil übernommen: vorne abgerundet gegen den Wind, hinten spitz zulaufend. Diese Formgebung ist nicht nur ideal bei Gegenwind, sondern bietet auch bei Seitenwind wenig Angriffsfläche.

Wenn du mitten im Rennen steckst, hast du anderes im Kopf, als dir Gedanken über die einwandfreie Funktion deiner Komponenten machen zu müssen. Du bist angespannt und musst darauf vertrauen können, dass jeder Gangwechsel leicht, präzise und geschmeidig vonstattengeht. Mit der Shimano Ultegra Di2 gibt es keinen Grund zur Sorge. Diese Schaltgruppe ist so zuverlässig und unkompliziert, dass sie inzwischen bei nicht gesponserten Radsportlern zur Instanz geworden ist. Und was eine optimale Performance betrifft, gehst du keine Kompromisse ein. Die Schaltknöpfe lassen sich am Lenker in unterschiedlichsten Positionen anbringen, um immer in optimaler Reichweite zu sein, und ein Springen der Gänge wird ausgeschlossen. Auch die Ultegra Direct-Mount-Bremse ist extrem zuverlässig, wodurch du selbst auf kurvenreichen Abfahrten niemals die Kontrolle über dein Rad verlierst.

Der Zipp Aero-Laufradsatz trägt ebenfalls dazu bei, mit exzellenten Steifigkeitswerten in Kurven sowie beim Beschleunigen und mit einer optimierten Bremsflanke. Vorne mit dem 404, hinten mit dem 808 Firecrest ausgerüstet, kannst du auf optimale Aeroperformance zählen, bei Gegenwind ebenso wie bei Seitenwind. Mit ihrem patentierten Felgenprofil hat die Firecrest Produktlinie neue Maßstäbe in Sachen Stabilität bei heftigem Seitenwind gesetzt.

Wer darauf aus ist, seine Radzeiten zu verbessern, und sich vielleicht sogar an einen kompletten Ironman wagen möchte, sichert sich mit einem Speedmax CF 9.0 LTD das perfekte Erfolgsbike - und vielleicht den Sieg.

Ausstattung

  • Rahmen Canyon Speedmax CF
  • Gabel Canyon Aeroblade SL
  • Steuersatz Tange IS22AE-SCT integrated
  • Schaltauge Schaltauge Nr. 28
  • Kettenblätter 52 | 36
  • Nutrition System Canyon Energy Box
  • Pedale Auslieferung ohne
  • Rahmenhöhen XS, S, M, L, XL
  • Farbe venom green | meteor grey - white
  • Gewicht 8,2 kg (Größe M )
  •  
  • im Lieferumfang enthalten
  • Rahmenschutz Canyon Rahmenschutz
  • Zubehör PROFILE Spacerkit, Canyon Organza Bag, Canyon Tool Case, Carbon Montagepaste, Reflektorset

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Geometrie

geometrie
Rahmengröße XS S M L XL

Körpergröße (cm) 158-165
165-175
175-185
185-195
195-205
A
Sitzhöhe (mm) 670-790
675-820
720-870
715-895
740-920
E
Lenkwinkel 72,5°
73°
73°
73°
73°
F
Sitzrohrwinkel 80,5
G
Kettenstreben 420
H
Radstand 981
994
1020
1037
1066
K
Armpad Stack *553-640
*582-669
*605-692
*627-714
*654-741
L
Armpad Reach **430-455
**447-472
**467-492
**488-513
**508-533

Vorbaulänge 70
80
80
90
90

Lenkerbreite 410

Kurbellänge 170
172,5
175
175
175

* maximale Armpad Stack Werte sind mittels dem im Lieferumfang enthaltenen Spacerset einzustellen (1x25 mm + 62 mm each side)
** Armpad Reach Werte sind durch die Positionierung der Profile Armpads einzustellen

BIKEKLASSIFIKATION: Bikes dieser Kategorie sind für Fahrten auf befestigten Wegen ausgelegt, wobei die Räder im ständigen Kontakt mit dem Untergrund bleiben. Dies sind in der Regel Rennräder mit Rennlenker oder geradem Lenker, Triathlon oder Zeitfahrräder. Höchstgewicht des Fahrers incl. Gepäck sollte 120 kg nicht überschreiten. Dieses zulässige Maximalgewicht kann unter Umständen durch die Nutzungsempfehlung der Komponentenhersteller weiter eingeschränkt werden.