Image

Embrace the World Cycling bei der Tour du Senegal. (c) Embrace The World Cycling

02.05.2016, CANYON Neue Partnerschaft

Canyon unterstützt Embrace The World Cycling

Das Team Embrace The World Cycling hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Welt durch Radfahren ein bisschen besser zu machen. Wir bei Canyon finden diese Idee super – und unterstützen das Team bei der Umsetzung seiner Vision.

"Why shouldn't it be possible to make a change with every single bike ride?" Der Slogan beschreibt treffend die Idee des Teams Embrace The World Cycling: Jeder erkämpfte Trainings- und Wettkampfkilometer der Teamfahrer soll etwas bewirken, die Welt ein kleines Stückchen besser machen.

Wie soll das gehen? Ganz einfach: Die Grundlage für das karitative Engagement des Teams bildet eine einzigartige Spendenaktion. Jeder vom Team gefahrene Kilometer – egal ob im privaten Training oder internationalen Wettkampf – wird durch eine kleine Spende von Partnern und Sponsoren vergütet. Die Spenden gehen dann an ausgewählte Umwelt- und Hilfsorganisationen in aller Welt.

Spenden für jede Pedalumdrehung

Wir bei Canyon finden die Idee und Umsetzung des Teams Embrace The World Cycling top und nachahmenswert. Deshalb unterstützen wir das Team mit Material und verfolgen gespannt die Entwicklung der Radsportler und des Projekts. 

Wenn du mehr über das Projekt Embrace The World Cycling erfahren möchtest, dann schau dir die Website Embrace The World Cycling an und folge den Jungs auf Facebook.