Image

Barel is back. // Photo: © Matt Wragg

22.07.2016, CANYON The Strive Diaries

Wieder auf dem Treppchen: Das Canyon Factory Enduro Team ist zurück!

Ehemaliger Team Captain Fabien Barel ist für ein Intermezzo zurück im Enduro Sattel. Das Canyon Factory Enduro Team, das immer noch am krankheitsbedingten Ausfall Justin Leovs knabbert, erhielt beim letzten Stopp der Enduro World Series Unterstützung vom Altmeister.

Joe Barnes Lieferte konstante Leistungen und verbesserte sich von Stage zu Stage. 32, 26, 15…am Ende landete er auf einem soliden 10. Platz und leistete einen großen Beitrag, das Team am Ende auf dem Podium stehen zu lassen. Auch Barel packte sein nagelneues Strive CF aus und ging an den Start. Wer sich über die fehlende Teamlackierung wundern sollte, der Altmeister ist nur für ein kurzes Intermezzo zurück und wird das Team wieder verlassen, sobald Justin Leov wieder am Start ist.

Ines hatte Probleme und Schmerzen im Handgelenk. Trotzdem landete sie auf einem 8. Platz. Damit rutscht sie auf den dritten Platz in der Gesamtwertung. Ludo verletzte sich den Fuß und konnte das Rennen nicht zu Ende fahren.

Gute Besserung an Ludo und Justin. Wir hoffen alle, dass wir euch beim nächsten Rennen in Aspen wieder an Bord haben.