Image
21.01.2015, CANYON Tour Down Under 2015

Lobato fährt ersten Sieg 2015 ein

Das 2015er-Siegeskonto ist eröffnet! JuanJo Lobato vom Movistar Team triumphiert in beeindruckender Manier auf der zweiten Etappe der Tour Down Under mit dem neuen Aeroad CF SLX.

Nachdem der 26-Jährige bereits auf dem ersten Tagesabschnitt am Dienstag Rang sieben belegte, gelang ihm am Mittwoch der große Coup.

Doch seinen Sieg musste sich Lobato auf der 150 km langen Etappe mit welligem Finale schwerer erkämpfen als es aussah: "In der letzten Runde hatte ich noch einen Platten, deshalb kam ich nicht gerade in der besten Position ins Finale", sagte der Andalusier.

Glücklicherweise hatte Lobato geballte Unterstützung in Person der Teamkollegen Sanz, Lastras, Capecchi, Herrada und Izagirre, der das von Canyon und dem Movistar Team dominierte Podium als Dritter komplett machte.

Vor der 3. Etappe am Donnerstag belegt Lobato den dritten Platz in der Gesamtwertung, die das angestrebte Ziel des Spaniers ist: "Das Wichtigste ist jetzt die Fokussierung auf das Gesamtklassement mit Gorka Izagirre und Ruben Fernandez. Wir werden hart kämpfen, um ihnen eine gute Gesamtplatzierung zu ermöglichen."

Movistar Team und Canyon