Image

Foto: Boris Beyer

31.08.2017, PROSPORTS CFDT bei den World Championships in Australien

Downhill Down Under

Nach seinem zweiten Platz in der Weltcup-Gesamtwertung bei seiner ersten Saison auf dem Sender CF steht für Troy Brosnan mit der Downhill-WM noch ein weiteres Highlight an. Wird er bei seinem Heimrennen nach dem Regenbogentrikot greifen können?

Als sich der Staub beim finalen Event des Downhill World Cups in Val Di Sole gelegt hatte, stand es fest: Troy Brosnan ist Zweitplatzierter des 2017er Downhill Weltcups! Nur 159 Punkte trennten Troy von Platz eins.

Nach drei Jahren auf Rang drei bedeutete der Schritt auf das zweite Treppchen eine großartige Verbesserung für den Australier und sein neues Team. Nun fehlt nur noch ein Schritt…

Das Bike der Profis: Canyon Sender CF

Troy will das Regenbogentrikot beim Heimspiel

Jetzt steht nur noch ein Rennen auf dem Kalender, und zwar ein immens wichtiges: die Weltmeisterschaften in Cairns, Australien vom 5. bis zum 10. September. Alle Top-Fahrer auf diesem Planeten machen sich auf den Weg zur langen, staubigen Strecke an der australischen Ostküste. Ihr Ziel: das begehrte Regenbogen-Trikot.

Das gilt natürlich auch für Troy. Er kennt den Kurs sehr genau und wurde beim Weltcup-Rennen im letzten Jahr Zweiter. Bei seinem Heimrennen werden ihn die Zuschauer nach vorne peitschen und er hofft, dass er seinen Fans einen guten Grund zum Feiern bescheren kann. 

Wir wünschen unseren Fahrern des Canyon Factory Downhill Teams viel Erfolg!