Image

Chris Opie beim Training mit seinen Teamkollegen von Bike Channel Canyon. // Foto: Bike Channel Canyon

07.09.2017, PROSPORTS Canyon Bei der Tour of Britain

60 SeKUNDEN mit Chris Opie

Bereits in ihrem ersten Jahr sorgt das britische Team Bike Channel Canyon ordentlich für Furore. Am Rande der Tour of Britain haben wir mit Chris Opie gesprochen. Der Sprinter und einer der erfahrendsten Profis des Teams gab uns vor dem Start in Edinburgh Einblick in das Team und seine Ambitionen.

Wie würdest du deine bisherige Saison beim Team Bike Channel Canyon in 3 Worten beschreiben?

Auf und ab!

Welche ist deine schönste Erinnerung von der Tour of Britain?

2015 Pete Williams beim One Pro Cycling Team geholfen zu haben, das KOM und das Sprint Trikot zu gewinnen.

Wenn du eine neunte Etappe wünschen könntest, wo würde sie stattfinden?

Auf meinen Heimatstraßen in Cornwall.

Wie groß war die Freude beim Team, als klar war, dass ihr euch für die Tour of Britain qualifiziert habt.

Es war enorm. Es ist unsere Landesrundfahrt, da will natürlich jeder dabei sein! 

Hast du ein Strava KOM, auf das du besonders stolz bist?

Ja, ich habe mir demletzt eines geholt und zwar dort, wo alle Radclubs in Cornwall ihr Bergtraining absolvieren, in Portreath Hill. Mir wurde gesagt es sei unschlagbar, aber ich habe es geschafft.

Auf welche Etappe freust du dich am meisten und auf welche am wenigsten?

Am wenigsten sicher auf das Zeifahren, das ist nicht wirklich mein Ding. Am meisten auf die Cotswolds Etappe, die auch durch Cheltenham führt. Dort habe ich mal gewohnt und kenne die Straßen wirklich gut.

Wie fährt sich das Aeroad CF SLX auf den britischen Straßen?

Einfach perfekt! Es ist schnell, das Handling ist spitze und ich hab ein total sicheres Gefühl solange ich das Bike fahre. Das kann ich nicht über alle Räder behaupten, die ich in meinem Leben als Radsportler gefahren bin. Es ist bisher auch das einzige Rad, das ich noch nicht zerstört oder verschlissen habe. Es ist also auch sehr robust (lacht). 

60 SEKUNDEN MIT TONY MARTIN

60 SEKUNDEN MIT RORY SUTHERLAND

60 SEKUNDEN MIT ALEX DOWSETT