Image

Weltmeister unter sich: Patrick Lange (l.) und Jan Frodeno. // Foto: Ingo Kutsche

04.06.2018, TRIATHLON Ironman 70.3 Kraichgau

Frodeno oder Lange? Speedmax!

Beim Ironman 70.3 Kraichgau kam es zum Aufeinandertreffen der aktuell stärksten deutschen Triathleten: Jan Frodeno und Patrick Lange. Das Duell fand einen klaren Sieger: das Speedmax CF SLX.

Medien, Fans und die gesamte Triathlon-Elite stellten sich vor dem Ironman 70.3 Kraichgau die Frage: Jan Frodeno oder Patrick Lange, wer hat gut vier Monate vor der Weltmeisterschaft auf Hawaii die bessere Form?

Eine klare Antwort darauf gibt es nicht, Jan Frodeno hatte im „Land der tausend Hügel“ zumindest den besseren Tag. Was aber deutlich wurde: Beide können auf das beste Bike vertrauen. Frodeno auf Rang eins, Lange auf Platz zwei. Dazu noch Nick Kastelein, der das Canyon Podium komplett macht, und Daniela Sämmler mit einem starken zweiten Platz in der Frauenkonkurrenz. 

Im Kraichgau hat der dreifache Hawaii-Sieger seinen Ruf einmal mehr bestätigt: Das Speedmax ist das schnellste Triathlonrad der Welt.

Radfahren wie Frodeno und Lange

Doch das Speedmax ist nicht nur den Profis vorbehalten. Du möchtest auch ein perfekt abgestimmtes Setup fahren, das Aufbewahrungsboxen und Schlüsselkomponenten in das übergeordnete aerodynamische Konzept integriert, um das schnellste Rad im Rennen zu erschaffen?

Dann hol auch du dir das vollkommende Performance System und erlebe die perfekte Symbiose zwischen Athlet und Bike. Werde eins mit deinem Rad. Werde unschlagbar. Mit dem Speedmax.

JETZT KAUFEN: DAS SPEEDMAX