Image

Alejandro Valverde im Regenbogentrikot. // Foto: getty images

01.10.2018, PROSPORTS Alejandro Valverde holt WM-Gold auf dem Ultimate CF SLX

World Champion

Ein Traum wird wahr! Alejandro Valverde krönt sich in Innsbruck zum neuen UCI Straßen-Weltmeister und macht das Ultimate zum zweifachen Weltmeister-Rad.

Herausragende Leistungen sind kein Zufall. Für den perfekten Sieg müssen alle Komponenten harmonisch ineinandergreifen. Auf einem der härtesten WM-Kurse der vergangenen Jahre hat sich Alejandro Valverde auf dem Ultimate CF SLX zum Weltmeister gekürt. Damit holt das Ultimate nach dem Sieg von Cadel Evans 2009 zum zweiten Mal WM-Gold.

Nur 15 Monate nach seiner schweren Verletzung bei der Tour de France 2017 gelingt Valverde der große Coup, der ihn in den erlesenen Kreis der erfolgreichsten Profis der Radsport-Geschichte hinein katapultiert. Die Krönung einer außergewöhnlichen Karriere. Chapeau, Bala!

El Imbatido mit der DNA aus Radsport

Das Weltmeister-Rad

Zwei Grand-Tour-Siege, mehrere Podestplätze, zahlreiche Etappensiege und nun auch der Weltmeistertitel: Das Ultimate CF SLX untermauert einmal mehr seine überragende Performance in der obersten Liga des Radsports.

Das geringe Gewicht kombiniert mit einer herausragenden Steifigkeit macht das Ultimate zu einem der Räder mit dem besten Fahrverhalten überhaupt. Das Ultimate ist die erste Wahl unserer Profis und unsere Interpretation eines ultimativen Rennrads.

ALEJANDRO VALVERDES RAD: ULTIMATE CF SLX