Image

Tomas in Full Effect. Superman double seatgrab zwischen blauem Himmel und weißer Landung. Quelle: Canyon Bicycles / TDG Photography

20.02.2015, CANYON Vier gewinnt!

Tomas Lemoine verstärkt das Canyon Factory Freeride Team

Mit Neuzugang Tomas Lemoine gilt für das Canyon Factory Freeride Team ab sofort das Motto: Vier gewinnt! Der 18-jährige Franzose aus Marseille, der bereits als kleines Kind seine ersten Erfahrungen im BMX-Race sammelte, wird 2015 auf dem Canyon Stitched bzw. Torque DHX an den Start gehen.

Tomas bringt frischen Wind in das CFFT und in die Szene. Er ist mit den anderen Teamfahrern Peter Henke, Anton Thelander und Thomas Genon bereits gut befreundet und sie haben schon den einen oder anderen Event gemeinsam erlebt. Ab jetzt sind die Jungs sogar offiziell eine Crew. Damit hat Tomas beste Voraussetzungen, seinen Platz im Ranking der FMB World Tour zu finden. Seine technisch anspruchsvollen Tricks und sein Radgefühl ergeben ein Gesamtpaket, welches man in Europa bei keinem anderen Achtzehnjährigen findet.

Dessen ist sich Teammanager Flo Goral auch bewusst: „Natürlich haben wir immer ein Auge auf begabte Nachwuchsfahrer. Tomas hat uns mit seinen Skills und seinem Style einfach überzeugt. Seine Entwicklung in den letzten zwei Jahren ist extrem beeindruckend und mit dem richtigen Support ist da noch mehr drin. Wir konnten quasi gar nicht anders, als ihn zu uns ins Freeride Team zu holen. Das letzte ausschlaggebende Argument war dann noch seine Zebra-Hose beim Munich Mash 2014. (lacht)“

Somit sollte klar sein: Tomas passt bestens ins Team und alle vier Fahrer sind dadurch noch motivierter, richtig Gas zu geben. Auch Tomas ist davon begeistert und freut sich auf die kommende Saison: „Ich bin wirklich froh und stolz darauf, für das Canyon Factory Freeride Team zu fahren. Canyon ist eine Firma mit guten Produkten, guten Teilen und den richtigen Geometrien. Das findet man nicht oft. Darauf habe ich gewartet. Außerdem ist das Team der Hammer. Ich freue mich wie ein kleines Kind darüber, jetzt auch ein Teil davon zu sein. Ich hoffe, dass wir lange zusammenarbeiten werden!“

„2015 wird ein großes Jahr und ich möchte ganz viel Spaß auf meinem Stitched haben. Ich hoffe, dass ich die Saison unverletzt überstehe und meine neuen Tricks zeigen kann. Ich werde versuchen, an allen FMB Gold und Diamond Events teilzunehmen. Ich möchte viel trainieren und meinen Namen in der Szene festigen. Videos, Fotos, und Web-Edits gehören in diesem Jahr natürlich ebenfalls dazu.“

Seine Trainingseinheiten laufen auf jeden Fall auf Hochtouren und er nutzt das Foampit fast täglich, um die schwierigsten Barspin-Variationen zu lernen. Man darf gespannt sein, was Tomas auf seinen neuen Bikes in der 2015er Saison zeigen wird. Der Rest des Teams steckt ebenfalls in der Vorbereitung und im März werden die Jungs in Neuseeland zum ersten Mal die Katze aus dem Sack lassen.

Ob beim Masters of Dirt, den FMB World Tour Events oder bei Foto- und Video-Shootings, das Canyon Factory Freeride Team wird immer am Start sein.