Image

Nairo Quintana - Sieger Giro d'Italia 2014 // ©TDWsport.com

08.05.2015, CANYON Giro d'Italia 2015

Canyon feiert La Corsa Rosa mit Katusha und dem Movistar Team

Ein Jahr nach dem großen Coup von Nairo Quintana gehen das Movistar Team und auch Katusha wieder mit großen Ambitionen an den Start des Giro d'Italia. Auch die Canyon Crew feiert die Leidenschaft der Corsa Rosa mit tollen Angeboten.

Fast ein Jahr ist es nun her, als Nairo Quintana sich als Sieger des Giro d'Italia 2014 in die Geschichtsbücher des Radsports eintrug – und mit dem Ultimate CF SLX zugleich den ersten Sieg bei einer Grand Tour auf einem Canyon Rad einfuhr.

Unvergessen die epische Königsetappe, als die Fahrer hinauf zum Stilfser Joch an meterhohen Schneewänden vorbeifuhren und in Eiseskälte an ihre Grenzen gebracht wurden. Am Schlussanstieg zum Val Martello bewies Quintana seinen unbedingten Siegeswillen und legte den Grundstein für seinen späteren Triumph.

Movistar Team und Katusha mit starkem Augebot

Obwohl sich der Kolumbianer in diesem Jahr voll und ganz auf die Tour de France fokussiert und daher nicht am Giro d'Italia teilnehmen wird, hat das Movistar Team für jedes Terrain absolute Spitzenfahrer am Start: Die Kletterspezialisten Beñat Intxausti und Igor Anton werden auf Gesamtwertung fahren, Giovanni Visconti und JuanJo Lobato wollen in den Sprintentscheidungen glänzen.

Auch das Katusha Team geht mit großen Ambitionen an den Start. Vor allem Senkrechtstarter Ilnur Zakarin will zeigen, dass sein Sieg bei der Tour de Romandie keine Eintagsfliege war. Zudem stehen mit Luca Paolini und Maxim Belkov zwei ehemalige Giro-Etappensieger im Aufgebot. In der Gesamtwertung soll Yuri Trofimov die Katusha-Fahnen hoch halten.

Perfektes Zubehör für Dein Bike!

Zusammen mit unseren beiden Teams feiert die Canyon Crew auch in diesem Jahr die Leidenschaft des Giro d'Italia mit Rennrad Zubehör zu sagenhaften Preisen.

VIVA IL GIRO! Versorge Dich mit Reifen, Pedalen, Helmen, Schuhen und anderen Highlights. Hier geht es zu unseren Angeboten 

Team Katusha beim Giro d'Italia: Luca PAOLINI, Maxim BELKOV, Sergei CHERNETCKII, Sergey LAGUTIN, Alexander PORSEV, Pavel KOCHETKOV, Yuri TROFIMOV, Anton VOROBYEV, Ilnur ZAKARIN

Movistar Team beim Giro d'Italia: Beñat INTXAUSTI, Andrey AMADOR, Igor ANTON, Ruben FERNáNDEZ, Jesus HERRADA, Ion IZAGIRRE, JuanJo LOBATO, Dayer QUINTANA, Giovanni VISCONTI