Image

Die dritte Etappe der Transalp. Weiter geht es für Julian und Johannes. Foto: Markus greber

22.07.2015, CANYON #beyondLimits

TransAlp Tagebuch Stage 3

Der dritte und längste Tag der Transalp ist vorbei. Julain und Johannes mussten dieses Mal richtig leiden, um den Spuren von Alban Lakata zu folgen. Bei 35 Grad, 118 Kilometern und 3400 Höhenmetern kamen sie nach 7 Stunden im Ziel an. Ein platter Reifen, höllische Knieschmerzen und mangelnde Verpflegung kamen noch dazu. Am Ende ging es wirklich nur noch darum, die Ziellinie zu überschreiten. Wir hoffen, dass sich die beiden nach dieser Strapaze erholen können und halbwegs frisch in die vierte Etappe gehen. Wir drücken weiter die Daumen!

Alle Details zur Strecke findest Du hier auf Strava.