CANYON FACTORY ENDURO TEAM – Das Canyon Factory Enduro Team (CFET) startet mit einem der weltbesten Fahrer in die Enduro World Series (EWS) 2016. Der Neuseeländer Justin Leov wird zusammen mit Joe Barnes, Ines Thoma und Ludo May um den Weltmeistertitel kämpfen und den Sieg der EWS-Teamwertung verteidigen.
Die vier hochkarätigen Teamfahrer ergänzen sich durch ihre Vielfältigkeit ideal. Oft erweckte das Team in der Vergangenheit mehr den Eindruck einer Familie als den eines professionellen Rennteams. Gemeinsames Reisen verbindet – das Team ist viel auf Achse, teilweise auch wochenlang in den entlegensten Regionen der Welt. Das legt die Basis für Erfolge.

Um in der Weltelite des Enduro-Sports mithalten zu können, kämpfen die Teamfahrer auf den Stages und unsere Entwickler an den Schreibtischen gemeinsam um jede Sekunde. Bis in die Haarspitzen motiviert wird das Team auch in 2016 wieder bei den bedeutendsten Rennen an den Start gehen und mit Justin beste Chancen haben, die Teamwertung der Enduro World Series zu verteidigen!

CANYON FACTORY ENDURO TEAM

rider cfet barnes

Joe Barnes

Ohne Joe wäre das Canyon Factory Enduro Team nicht was es ist. Der sympathisch-chaotische Schotte und selbsternannte „Top Chief“ bereichert auch 2016 die komplette Enduro World Series. Wo der Gründer der „Dudes of Hazzard“ auch auftaucht, ist immer was los. Sei es in der Heimat oder auf einer Enduro-Tour im fernen Japan. Mit kontinuierlichen Top Ten-Plätzen ist er 2016 ein heißer Kandidat für den ganz großen Erfolg.

rider cfet may

Ludo May

Komplettiert wurde das Canyon Factory Enduro Team 2014 durch unseren „Neuzugang“ Ludo May. Der 26-jährige Schweizer beeindruckt nicht nur durch seine besonderen Frisuren und Rockstar-Attitude, sondern auch durch seine kreativen und außergewöhnlichen Web Edits „Ludo et son velo“. Ludo ist seit Jahren erfolgreich in der MTB-Szene, vor allem im Enduro unterwegs und bringt alles mit, was ein reinrassiger Racer haben muss.

rider cfet thoma

Ines Thoma

Einschlägig bekannt als Deutschlands schnellste Enduro-Pilotin setzt unsere Ines nahezu jedes Wochenende ihren Motivationsspruch „Strive for the podium“ in die Tat um.
Die Liste ihrer Erfolge, allen voran die der letzten beiden Jahre, sprechen für sich: Siegerin der Megavalanche auf La Réunion, inoffizielle Enduro- Europameisterin und Deutsche Meisterin 2014 sind nur ein kleiner Auszug ihrer Erfolge.

rider cfet leov

Justin Leov

Das Canyon Factory Enduro Team startet 2016 mit einem Neuzugang aus Neuseeland. Justin Leov gehört definitiv zu den besten Enduro-Piloten der World Series (EWS) und ist einer, wenn nicht der heißeste Kandidat auf den Gesamtsieg 2016. Mit seinen Wurzeln im Downhill und seinen unzähligen Worldcup Rennen ist er der neue Leitwolf des Teams. Zusammen mit ihm sind wir nach wie vor eins der stärksten Teams in der Enduro-Welt. Er hat bereits in den letzten Jahren in der EWS gezeigt, dass er Höchstleistungen abliefert, wenn es darauf ankommt. Zusammen mit Joe Barnes, Ines Thoma und Ludo May werden sie vereint als CFET um den Weltmeistertitel kämpfen und den Sieg der EWS-Teamwertung verteidigen.

STRIVE CF 9.0 TEAM

Variabel, revolutionär, anpassungsfähig – mit der Race Geometrie und längerem Stack & Reach sorgt das Strive CF 9.0 Team für ein extrem ruhiges Fahrgefühl, auch auf turbulenten Downhill-Passagen. Für schnelle Richtungswechsel ist das Enduro Bike mit einem kurzen Renthal Vorbau und dem 780er Fatbar ausgestattet. Maximale Kontrolle bieten Dir der Float X Dämpfer und die Fox 36 Float RC2 Federgabel mit 160 mm, die präzise an Deinen Fahrstil anpassbar sind. Ready to race - das ist die Devise des Strive CF 9.0 Team.

STRIVE CF 9.0 TEAM