Für klassische Canyon Sattelklemmschellen empfehlen wir ein Drehmoment von 3Nm-5Nm. Maximal sind 7Nm möglich.

Die integrierte Klemmung der Rennradrahmen neuerer Serien mittels Schraube zwischen den Kettenstreben erfordert geringere Drehmomente bis 5Nm.

Drehmoment der Speedmax CF/CF SLX Serie Rahmenklemmung Sattelstütze: 4Nm, maximal bis 6Nm. Bitte achte darauf, dass die Klemmlaschen frei von Kleberesten sind.

Das Anzugsdrehmoment sollte so gering wie möglich sein, aber die Sattelstütze darf bei starker Belastung nicht nachgeben und sie darf sich nicht um ihre eigene Achse im Sattelrohr verdrehen lassen.

Gib bei Carbon Sitzrohr und / oder Carbon Sattelstütze sowie bei verstellbaren Sattelstützen reichlich Carbon Montagepaste auf die Sattelstütze.

Gib bei Alu Sattelstütze und Alu-Sitzrohr Montagefett auf die Stütze.

Zieh die Sattelklemme nicht zu fest an, wenn Du mit verstellbarer Sattelstütze fährst. Sonst kann es sein, dass sie sich nicht mehr absenken lässt. Die Sattelstütze darf jedoch nie rutschen.