So drehst Du den Sag Monitor auf Null

So drehst Du den Sag Monitor auf Null

Der Negativfederweg (Sag) ist der wichtigste Parameter bei der Fahrwerkseinstellung. Er gibt an, um welchen Betrag der Dämpfer schon beim Aufsitzen einfedert. Je nach Körpergewicht und Beschaffenheit des Untergrundes sollte der Sag individuell eingestellt werden.

Die Anzeige des Sag Monitors bleibt auf der Position stehen, auf der das Federelement am weitesten eingefedert ist. Um die Anzeige zurück auf Null zu stellen, drehst Du den Knopf im Uhrzeigesinn zurück. Dazu ist etwas Kraft nötig.

Dank des SAG-Monitors ist die Einstellung des Negativfederweges präzise und unmissverständlich möglich. Ein Schleppzeiger an der Umlenkwippe zeigt den Sag für die verschiedenen Einsatzbereiche übersichtlich an. Das System hat noch einen weiteren Vorteil: Nach einer Abfahrt lässt sich auch der maximal genutzte Federweg ablesen.

Der Sag für Downhill und Enduro Bikes liegt bei rund 30%-35%.