Profisport

Teamgeist, Leidenschaft, Verantwortung und Höchstleistungen im Radsport sind wichtige Werte für Canyon. Wir arbeiten mit den weltbesten Radsportlern unterschiedlichster Disziplinen zusammen und setzen alles daran, damit dein Rad noch besser wird. Die Profis geben uns wertvolles Feedback, das direkt in die Weiterentwicklung fließt. Die Ergebnisse sprechen für sich. Zahlreiche nationale und internationale Siege, Weltmeistertitel, Etappensiege, Podiumsplatzierungen und Meisterschaften – Canyon Räder sind zum Siegen gemacht.

Canyon Alpecin Fenix Team
  • Movistar Team

    Vuelta a España, Giro d'Italia, Flèche Wallonne, Lüttich-Bastogne-Lüttich, Tirreno-Adriatico: Die Liste der Rennen, die die spanische Equipe in der jüngeren Vergangenheit gewonnen hat, ist lang. Und auch zukünftig wird das Team um die Weltklassefahrer Mikel Landa, Nairo Quintana und Weltmeister Alejandro Valverde auf ihren Canyon Rädern bei den bedeutendsten Rennen weltweit um den Sieg kämpfen.

  • Canyo//SRAM Team
    • Canyon Factory Enduro
                            Team

      Canyon Factory Enduro Team

      Nach der Stage ist vor der Stage: Enduro Racing verkörpert den Urgedanken des Mountainbikens und vereint kräftezehrende Anstiege mit schnellen, technisch anspruchsvollen Abfahrten. Dabei besteht ein Rennen aus mehreren Abschnitten, sogenannten "Stages". Weltweit immer vorne mit dabei: Unsere beiden Profis Ines Thoma und Dimitri Tordo. Seit Jahren gehören die sympathische Allgäuerin und der immer gut gelaunte Franzose zu den schnellsten Fahrern der Szene. Ihr Arbeitsgerät: Das Strive mit Shapeshifter Technologie.

    • Canyon Factory
                            Downhill Team

      Canyon Factory Downhill Team

      Jede Sekunde zählt, du willst bergab der Schnellste sein? Dann mach es wie unsere Downhill-Profis Troy Brosnan und Tahnée Seagrave und schnapp dir das Sender: das ultimative Race Bike für die härtesten Strecken der Welt, von Fort William bis Val di Sole. Oder sind Sprünge und Features im Bikepark eher dein Ding? Dann empfehlen wir dir Fabio Wibmers Allzweckwaffe, das Torque.

    • Canyon Factory
                            Freeride Team

      Canyon Factory Freeride Team

      Cork 720, Flip Whip, Cashroll. Du weißt, wovon wir reden. Thomas Genon aus Belgien und sein Buddy Tomas Lemoine aus Frankreich heben seit Jahren die Messlatte auf ein neues Level, wenn es darum geht, ihren unverwechselbaren Style mit technisch immer anspruchsvolleren Tricks in der Luft zu kombinieren – ob auf dem Slopestyle Parcours oder dem extremen Gelände der Rampage. Immer mit dabei: ihr Dirtbike Stitched. Jetzt bekommen sie mit Fabio Wibmer tatkräftige Unterstützung: Der Österreicher beeindruckt regelmäßig mit bahnbrechenden Videos und macht die Welt zu seinem Spielplatz, von der Großstadt bis zur Skipiste. Freeride lebt!

    • Vitalo Future
                            Cycling

      Vitalo Future Cycling

      Das neu formierte Team Vitalo Future Cycling geht 2019 in seine erste Saison. Ausgestattet mit dem Racefully Lux und dem High-End-XC-Race Bike Exceed tritt die Equipe bei zahlreichen Marathon- und Cross Country-Veranstaltungen an. Angeführt wird das Team von Kristian Hynek, der Top-Platzierungen bei den größten MTB-Rennen der Welt erreicht hat. Für die richtige Mischung zwischen geballter Erfahrung und frischer Power sorgen die beiden Tschechen Martin Stošek und Dominik Buksa.

    Canyon
                Triathlon
Viewport: 
Loading...