02 Jul. 2021 Canyon.com

Hardtail-MTB Kaufberatung & Ratgeber

02 Jul. 2021 Canyon.com

Du kannst dich nicht zwischen verschiedenen Hardtails entscheiden? Hier helfen wir dir gerne weiter!

Hardtail-MTB Kaufberatung & Ratgeber Welches Hardtail-MTB ist das richtige für dich?

Mountainbiking war geboren, als Biker einfach mit ihren vorhandenen Fahrrädern ins Gelände sind. Das war nicht immer von Erfolg gekrönt, und erst ein Jahrzehnt später hatten sich Federgabeln etabliert – und damit das Hardtail-Mountainbike!

Heute gibt es dank der einfachen Konstruktion und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses von Hardtails für jedes Niveau ein passendes Mountainbike. Zwischen den verschiedenen Modellen gibt es gravierende Unterschiede, aber mit ein paar Tipps von uns findest du das perfekte Hardtail-MTB für dich.

Was ist ein Hardtail-MTB?

Hardtails verfügen über die üblichen Merkmale eines Mountainbikes: dicke Reifen, breite Lenker, und viele Gänge für jedes Gelände Da sie nur vorne gefedert sind, sind sie leichter als vollgefederte Mountainbikes und eignen sich damit für Einsteiger und Profis gleichermaßen.

Die Federgabel absorbiert Stöße von Hindernissen und Unebenheiten auf dem Trail. Der Hinterbau ist jedoch starr – daher auch der Name Hardtail.

Hardtail-Mountainbike Kaufberatung Du legst gerade erst los? Das Grand Canyon ist ein ideales Bike für den Einstieg in die Mountainbike-Welt.

Sind Hardtails für Einsteiger die bessere Wahl?

Vor allem in der Wartung sind Hardtails gegenüber vollgefederten Mountainbikes einsteigerfreundlicher. Denn ohne die Federung am Hinterbau gibt es schlicht und einfach weniger bewegliche Teile, die gewartet oder eingestellt werden wollen.

Außerdem dürften die meisten MTB-Neulinge auf Strecken fahren, für die man nicht unbedingt ein vollgefedertes Bike braucht. Hardtails sind einfache, aber vollwertige Mountainbikes, auf denen du deine Fahrtechnik perfektionieren und jede Menge Abenteuer erleben kannst.

Außerdem sind sie sehr effizient: mit einem Hardtail kommst du oft schneller bergauf als mit einem Fully – nicht zuletzt, weil Hardtails leichter sind.

Lernt man mit einem Hardtail bessere Fahrtechnik?

Hardtails eignen sich nicht nur hervorragend für Einsteiger, sondern auch für erfahrene Mountainbiker, die ihre Fahrtechnik verfeinern wollen. Ohne die hintere Federung musst du mehr auf eine räzise Linienwahl achten und auf technischen Passagen mehr mit der Verlagerung deines Körpers arbeiten, um das Bike unter Kontrolle zu halten. Und diese Skills werden dich insgesamt schneller machen!

27.5 oder 29er Hardtail?

29er Hardtails sind einfach schneller. Wir bei Canyon sind allerdings der Überzeugung, dass die Laufradgröße zur Körpergröße und der Rahmengeometrie passen sollte. Deshalb kommen in den Größen XXS-S unsere Hardtails mit 27.5” Laufrädern und in den Größen M-XL als 29er.

Hardtail-Mountainbike Kaufberatung Das Exceed ist unsere Cross-Country Rennmaschine für den Wettkampf.

Fahren auch Profis auf Hardtails?

Na klar! Hardtails sind aufgrund ihres geringen Gewichts und der überlegenen Effizienz besonders bei Cross-Country-Rennen beliebt. Zum Beispiel ist Mathieu van der Poel auf seinem Exceed immer ganz vorne dabei. Verschiedene Strecken erfordern unterschiedliche Fähigkeiten. Faher kann manchmal ein Hardtail die bessere Wahl für die vorherrschenden Bedingungen sein.

Sind Fullys besser als Hardtails?

Vollgefederte Bikes und Hardtails lassen sich nur schwer vergleichen. Unterm Strich sind sie für unterschiedliche Einsatzbereiche gemacht.

Hardtail-Mountainbike Kaufberatung Ready to shred? Das Stoic ist als Trail- und Enduro-Hardtail für hartes Terrain ausgelegt.

Kann ich auf einem Hardtail auch Downhill fahren?

Wir raten davon ab, mit einem Hardtail technisch anspruchsvolle Downhill-Trails in Angriff zu nehmen. Diese Strecken sind oft ohne Federung am Hinterbau kaum zu bewältigen.

Unser Stoic ist als Hardtail Trail Bike jedoch die richtige Wahl für alle, die die Grenzen eines Hardtails ausloten wollen. Dieses Bike ist auch anspruchsvollem Terrain und Sprüngen auf Enduro-Trails gewachsen.

Soll ich mich für Aluminium oder Carbon entscheiden?

Hardtails aus Carbon sind leichter und steifer als die meisten Modelle aus Aluminium. Aluminium steht für robuste und vielseitige Bikes mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die beiden Materialien unterscheiden sich auch in Sachen Fahrgefühl und Ästhetik, sodass es keine universelle Antwort auf diese Frage gibt.

Ohne zu weit in die Details abzuschweifen, können Bikes aus Carbon durch ein geschicktes Layup in bestimmten Bereichen je nach Anforderungen gezielt steifer oder flexibler gestaltet werden und so ein ideales Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis erreichen. Ein Rahmen aus Aluminium hat dagegen überall die gleichen Eigenschaften, was die Steifigkeit angeht.

Die Wahl zwischen einem Hardtail aus Aluminium oder Carbon hängt neben deinen bevorzugten Komponenten in erster Linie von deinem Budget, deinen persönlichen Vorlieben und der Verfügbarkeit ab.

Wie viel sollte man für ein Hardtail ausgeben?

Genau wie bei anderen Bikes gibt es bei Hardtails große Preisunterschiede, wobei sie dank der einfacheren Konstruktion tendenziell günstiger sind als vollgefederte Mountainbikes. Bei Canyon bekommst du schon ab 599,00 € ein hochwertiges Hardtail – 6 Jahre Garantie auf den Rahmen inklusive.

Du kannst dich auch online oder in deiner Community nach einem gebrauchten Hardtail umschauen, aber wenn man die Vorgeschichte eines Bikes nicht kennt, weiß man nie zu 100%, was man kauft.

In unserem Mountainbike-Outlet findest du besonders günstige Bikes mit der gleichen Gewährleistung und Garantie wie bei unseren neuen Modellen. So kannst du sicher sein, dass dir dein neues Bike jahrelang treue Dienste leisten wird.

Welches Hardtail ist das richtige für dich?

Die erste Frage auf dem Weg zum perfekten Hardtail ist, wie und wo du damit fahren möchtest. Dazu gehören einerseits dein aktuelles Fahrkönnen und andererseits dein Terrain, wo du überwiegend unterwegs bist: Singletrails in der Umgebung, Forstwege im Wald oder Ausflüge mit der Familie.

  • Grand Canyon

    Unser Hardtail für Einsteiger, das Grand Canyon, ist perfekt für alle, die ihre Mountainbike-Skills weiterentwickeln wollen. Mit 120 mm Federweg, einem vielseitigen Rahmen aus Aluminium und zuverlässiger Ausstattung.

  • Stoic

    Wenn du bereit für Sprünge und etwas anspruchsvolleres Terrain bist, ist das Stoic dein idealer Begleiter für den nächsten Schritt in deiner Trail-Karriere. Es bietet alles, was wir an einem Mountainbike lieben, in einem erschwinglichen Paket: ein einfaches, robustes und langlebiges Bike.

  • Exceed

    Das Exceed repräsentiert die Premiumklasse unter den Hardtails. Sein leichter Carbon-Rahmen und die hochwertigen Komponenten wurden entwickelt, um Cross-Country-Rennen zu gewinnen. Es ist nicht ohne Grund bei vielen unserer MTB-Profis so beliebt.

Canyon Hardtails im Vergleich

Exceed Stoic Grand Canyon
Federweg 100 mm 140 mm 120 mm
Einsatzbereich Cross-Country Trail Trail
Carbon-Rahmen Ja Nein Nein
Aluminium-Rahmen Nein Ja Ja
Preis ab 1.749,00 € 849,00 € 599,00 €

Hardtail-MTBs

Schau dir unsere Hardtails an und finde das perfekte Mountainbike für dich.

View all
Inhalte werden geladen
Wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.

Verwandte Artikel

Inhalte werden geladen
Viewport: 
Loading...