Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Strive! In wenigen einfachen Schritten erklären wir dir hier, wie du dein Bike vor der ersten Fahrt startklar machst und wie du mit dem Shapeshifter-System die Charakteristik des Strive per Knopfdruck veränderst.

1. Vor der Fahrt

Vor der ersten Fahrt stellst du zunächst den Luftdruck der Shapeshifter-Gasfeder und den des Dämpfers ein. Für ein gutes Basis-Setup orientierst du dich dabei am Druck, der vom Hersteller empfohlen wird. Die jeweiligen Hersteller-Empfehlungen von RockShox und Fox findest du hier abgedruckt. Anschließend kannst du den Druck individuell anpassen, um genau das Setup zu finden, das perfekt zu deinem Fahrstil passt.

(...)

Empfohlener Luftdruck für den Dämpfer


Bevor du mit dem Aufpumpen des Dämpfers beginnst, wechsle bitte entsprechend der Anleitung in Artikel 2 „So benutzt du den Shapeshifter“ in den Shred/DH-Modus.

Körpergewicht1 Fox RockShox
< 50 kg 120 psi 105 psi
50 - 60kg 120 - 145 psi 105 - 125 psi
60 - 70 kg 145 - 170 psi 125 - 145 psi
70 - 80 kg 170 - 195 psi 145 - 165 psi
80 - 90 kg 195 - 220 psi 165 - 185 psi
90 - 100 kg 220 - 245 psi 185 - 205 psi
> 100 kg 245+ psi 205+ psi
Maximal zulässiger Luftdruck 350 psi 325 psi
  • 1
    In voller Montur: Die jeweiligen Gewichtsangaben beziehen sich auf den Mountainbiker inkl. Ausrüstung, z.B. mit Helm, Rucksack und Protektoren.
Für beste Performance solltest du den Shapeshifter auf den gleichen Luftdruck wie den Dämpfer aufpumpen. Der maximal zulässige Luftdruck des Shapeshifter beträgt 200 psi.


Wechsle bitte vorher entsprechend der Anleitung in Artikel 2 “So benutzt du den Shapeshifter” in den Pedal/XC-Modus.

Pumpe die Gabel auf und orientiere dich dabei an den empfohlenen Herstellerangaben.


In der Regel sind die Hersteller-Empfehlungen auf der linken Innenseite der Gabel abgedruckt.

2. Auf dem Trail

Hier erklären wir dir, wie du zwischen den beiden Modi, Shred/DH und Pedal/XC, wechselst.

New_Strive_modes_colour_buttons
  • Clack – Shred/DH-Modus

    Um vom Pedal/XC-Modus in den Shred/DH-Modus zu wechseln, musst du nur den Hebel mit der Beschriftung “Clack” an der linken Seite des Lenkers drücken. Beim nächsten Einfedern des Hinterbaus wird die Gasfeder des Shapeshifters automatisch komprimiert, wodurch sich die Geometrie des Bikes und die Kinematik des Hinterbaus verändern. Der nächste Downhill kann kommen!

  • Click – Pedal/XC-Modus

    Wenn die nächste Kletter-Passage ansteht, wechselst du zurück in den Pedal/XC-Modus. Drücke diesmal den Hebel mit der Beschriftung „Click“ und verlagere danach dein Körpergewicht nach vorne. Dadurch entlastest du den Hinterbau und die Gasfeder des Shapeshifters fährt wieder aus. Das Ergebnis der veränderten Anlenkung: eine aufrechtere Position auf dem Bike und ein strafferes Fahrwerk für effizientes Pedalieren.

  • In welchem Modus bist du gerade?

    Anhand der Farbanzeige auf dem Cover des Shapeshifters kannst du überprüfen, in welchem Modus du dich gerade befindest.

    Grün = Pedal/XC-Modus (Uphill + Einstellung des Shapeshifter-Drucks)

    Schwarz = Shred/DH-Modus (Downhill + Einstellung des Dämpfer-Drucks)

3. Nach deiner Fahrt

Nach der Trail Session mit deinen Kumpels solltest du deinem Bike etwas Aufmerksamkeit spendieren: Lagere das Strive immer im Pedal/XC Modus ein, reinige kurz Gabel sowie Dämpfer und schmiere die Kette. Das Bike wird es dir danken. Wir sehen uns das nächste Mal draußen auf den Trails!








Haftungsausschluss
Canyon unternimmt große Anstrengungen, die Qualität und Richtigkeit aller Angaben in diesem Tech Support Center sicherzustellen. Alle Arbeiten, die du an deinem Bike durchführst, erfolgen auf eigene Gefahr. Im Zweifelsfall solltest du dein Bike zu Canyon schicken oder zu einem anderen Fachmann bringen. Canyon übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte in diesem Tech Support Center.
Inhalte werden geladen
Viewport: 
Loading...