Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)
Freeride

Torque 7.0 Trailflow
9,5/10 - beste Punktzahl

Freeride, 2/2011 (Modell 2011)

  • Beste Punktzahl im Test
  • Hochwertige Ausstattung
  • "Mission accomplished"

Unter dem Motto "Wir können alles" hat die Zeitschrift "Freeride" 13 Superenduros getestet - die beste im Test vergebene Note? 9,5 - zum Beispiel für das Torque 7.0 Trailflow.

Worauf kommt es bei einem Enduro an? Es muss sich bergauf noch pedalieren lassen, aber bergab ein potentes Fahrwerk bereit stellen. Wer kann das am besten? Die Testfahrer der Zeitschrift Freeride hat 13 Bikes unter die Lupe und auf den Trail genommen. Testgelände für die Redaktion der Freeride war der anspruchsvolle "Madonna della Guardia" Trail in Finale Ligure.
 
Das wichtigste bei einem Super-Enduro: wie fährt es sich bergab? Da kamen die Tester zu einem eindeutigen Ergebnis: "Bei wem [...] Fahrsicherheit, Komfort und ein super Handling im Lastenheft oben stehen, der kommt am Canyon nicht vorbei. [...] Kein anderes Bike im Test vermittelt so viel sicherheit, verträgt so viel Speed und wirkt so federwegspotent wie das Canyon. Heck und Front harmonieren und lassen das Fahrwerk all das Holterdipolter des Trails flach bügeln. Trotz der Laufruhe zeigt sich das Canyon aber deutlich lebendiger und verspielter als andere Downhill-Exterten". Sieger in der Bergab-Wertung: Canyon Torque 7.0 Trailflow.
 
Den Rahmen haben wir über die Jahre verbessert, die Ausstattung liegt auf höchstem Niveau. "bewährte Federelemente von Fox, 'Hammerschmidt'-Getriebekurbel, solide Bremsanlage, 'Reverb"-Hydraulikstütze, breites Easton-Cockpit (760-Millimeter-Lenker) und blau eloxierte Teile, die dem mattschwarzen Rahmen gut stehen", zeigen sich sogar die anspruchsvollen Redakteuere der Freeride beeindruckt. Die Ausstattung macht sich sogar im Park gut. Das Canyon belegte auch in dieser Disziplin das Siegerpodest.
 
"Canyon ist mein persönlicher Testsieger" schrieb einer der Redakteure etwas vorschnell.

Fazit: Das Canyon "Trailflow" eroberte die Sympatien der Tester im Sturm. Das Bike ist sinnvoll ausgestattet, gibt dank potentem Fahrwerk viel Kontrolle, verzeiht Fahrfehler, ist dabei aber auch verspielt genug. [...] "Mission accomplished"

Pure Cycling.