Compliance bei Canyon

Compliance bei Canyon

Compliance bei Canyon

Unser Anspruch, die besten Fahrräder zu bauen und unvergessliche Fahrerlebnisse zu ermöglichen, geht mit unserer Selbstverpflichtung einher, aktuelle und zukünftige globale Richtlinien und gesetzliche Vorschriften einzuhalten.

Compliance umfasst viele Themen. Ein zentrales Element ist dabei der Schutz von und der Umgang mit sensiblen Kundendaten, welcher detailliert in unserer Datenschutzerklärung beschrieben ist. Über die Sicherheitskonformität unserer Bikes informieren wir transparent auf jeder Produktseite sowie auf der Rückruf- und Sicherheitsberatungsseite. Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung unseres Compliance-Systems, um uns an die sich schnell ändernden weltweiten gesetzlichen Anforderungen anpassen zu können.

Diese Website behandelt hauptsächlich rechtliche Informationen in Bezug auf Menschenrechte und Umweltthemen, die auf globaler Ebene immer wichtiger werden.

Speak Up Plattform

Transparenz, Fairness und Integrität sind die Basis für alle Geschäfte, die wir tätigen. Deshalb sind Geschäftsbeziehungen, die auf gegenseitigem Respekt beruhen, unverzichtbar. Mit unseren Kodizes und Richtlinien schaffen wir die Basis für das Verhalten, welches wir als Unternehmen, Marke, Arbeitgeber und Corporate Citizen von allen gleichermaßen erwarten.

Solltest du also von einem Rechtsverstoß oder einer Verfehlung gegen unsere Kodizes und Richtlinien erfahren, bitten wir dich, dies entsprechend zu melden. Auch dann, wenn du nicht direkt davon betroffen bist.

Dazu kannst Du unsere offizielle Speak Up Plattform nutzen, die Du unter canyon.integrityline.com findest. Sie ist für Canyon Mitarbeiter, Lieferanten, Geschäftspartner und deren Mitarbeiter sowie Kunden und andere Interessengruppen verfügbar. Alles, was du meldest – ob tatsächliche oder vermutete Verstöße – kann anonym gemeldet werden, oder auch nicht. Das liegt ganz bei Dir.

Eine frühzeitige Meldung von Fehlverhalten minimiert jeden tatsächlichen oder potenziellen Schaden. Wenn also Vorwürfe über mögliche Verstöße gegen das Gesetz oder unsere eigenen Werte und Richtlinien erhoben werden, wird Canyon diese untersuchen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Hinweisgeber sollen sich sicher und unterstützt fühlen. Deshalb können alle Bedenken auf der Plattform anonym und streng vertraulich geäußert werden.

Weitere Informationen findest du in unserer Speak Up Richtlinie, die jederzeit unter canyon.integrityline.com und hier zugänglich ist. 


Meldung einreichen

Kodizes und Richtlinien

Durch unser Handeln können wir die Trails, die wir lieben, die Natur und die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten, schützen. Diese Verpflichtungen sind in den Canyon Kodizes und Richtlinien formalisiert. Unsere Regeln basieren auf international geltenden Gesetzen sowie anerkannten Standards und Dokumenten, die einen klaren und transparenten Rahmen dafür bieten, wie Geschäfte auf verantwortungsvolle Weise durchgeführt werden. Dies sind die Grundsätze, die wir befolgen, und sie spiegeln unsere Verpflichtung wider, ethisch, respektvoll und integer in Bezug auf Menschenrechte und die Umwelt zu handeln.


Mehr erfahren

Berichte und Stellungnahmen

Wir setzen uns für unternehmerische Nachhaltigkeit und ethische Geschäftspraktiken ein. Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter, Partner und Interessengruppen entlang der globalen Lieferkette, der Schutz der Umwelt und eine verantwortungsvolle Produktion sind für Canyon von größter Bedeutung und der Schlüssel für einen ganzheitlichen Unternehmenserfolg. 

Anforderungen an die Offenlegung von menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten nehmen weltweit zu. Als international agierendes Unternehmen haben wir die Pflicht, uns an die Gesetze vieler verschiedener Länder und Regionen zu halten. Berichte und Stellungnahmen zu den für Canyon geltenden Offenlegungspflichten findest du hier.

Modern Slavery Statement (Australia, Canada, and UK) *Australian Modern Slavery Act 2018 under review

California Transparency in Supply Chains Act

Recycling

Ein wichtiger Teil unseres Kreislaufwirtschaftskonzepts ist es, sicherzustellen, dass du elektrische Geräte am Ende ihres Lebenszyklus verantwortungsvoll entsorgen kannst.

Wenn deine E-Bike-Akkus, Ladegeräte und Elektrogeräte wie Fahrradcomputer das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, kannst du diese kostenlos an uns zurückgeben.

Unter folgendem Link erfährst du mehr dazu, wie du beispielsweise Batterien und Altgeräte entsorgen kannst. Zudem empfehlen wir dir, alle persönlichen Daten zu löschen, bevor du dein Gerät an uns zurückgibst.


Erfahre mehr
Inhalte werden geladen
Loading animation image