Rennrad und MTB Schläuche

Ein hochwertiger Ersatzschlauch in der Trikottasche oder im Rucksack sollte zu jeder Grundausstattung gehören. Hohe Qualitätskontrollen, reine Gummimischungen und eine lange Lufthaltigkeit – unsere Ersatzschläuche von Schwalbe, Continental und Kenda punkten in allen Bereichen.

Alle Produkte der Kategorie Schläuche

  • 31 Artikel
  • Conti 28”  25 – 32 mm Schlauch für Rennräder
  • Conti 28" 18 - 25 mm Race Light Schlauch für Rennrad
  • Schwalbe 27.5“/28"/29“ 40 - 60 mm Extralight Schlauch für MTB, Gravel & Fitness
  • Conti 28”  20 – 25 mm Schlauch für Rennräder
  • Schwalbe Aerothan 28" 23-28mm Schlauch für Rennräder
  • Schwalbe 27.5“/28"/29“ 40 - 60 mm Schlauch für MTB, Gravel & Fitness
  • Schwalbe 26“/27.5“  23 – 28 mm Schlauch für Rennräder
  • Schwalbe 28“  28 – 47 mm Schlauch für Urban/Fitness
  • Maxxis Ultralight 29" 1.75 - 2.4" Schlauch für MTB
  • Schwalbe 28"/29"  2.1 - 3.0" Schlauch für MTB 54-75/622
  • Conti 27.5"/29" 1.75 - 2.5" Schlauch für MTB
  • Schwalbe 26“/27.5“  35 – 47 mm Schlauch für Urban/Fitness
  • Schwalbe 27.5" 40 - 62 mm Schlauch für Gravel & Trekking
  • Conti 27.5+" 2.3 - 2.7" für MTB
    7,95 €
  • Schwalbe 27.5" 2.1 - 3.0" Schlauch für MTB
  • Schwalbe Aerothan 28" 28-35mm Schlauch für Rennräder
  • Schwalbe Ventilverlängerung
    Ab 7,95 €
  • Schwalbe Air Plus 28"/29" 40 - 62 mm Schlauch für MTB/Gravel/Trekking
  • Continental 26" 1.75 - 2.5" Schlauch für MTB
  • Maxxis Fat/Plus  27.5" x 3-5" Schlauch für Fatbikes

Fahrradschlauch für Radsport und Alltag

Ein zuverlässiger Fahrradschlauch sorgt für Sicherheit auf dem Bike. Da er zudem die Fahreigenschaften beeinflusst, sollte er perfekt auf den Fahrradtyp und die Fahrradreifen abgestimmt sein. Bei Canyon findest du hochwertige Fahrradschläuche in den gängigen Größen mit allen Ventilarten.

Fahrradschlauch kaufen: Worauf musst du achten?

Nahezu jedes Fahrrad fährt auf Luftbereifung. Als Luftbehälter dient meist ein Schlauch, der zwischen Fahrradmantel und Felge inklusive Felgenband gelegt wird. Generell sollte ein Fahrradschlauch pannensicher und leicht zu handhaben sein. Darüber hinaus gibt es noch weitere Entscheidungskriterien.

Fahrradschläuche für Mountainbikes und E-MTBs:

  • hoher Durchschlagschutz
  • widerstandsfähig gegenüber wechselndem Luftdruck

Fahrradschläuche für Rennräder und Gravel Bikes:

  • klein und leicht für eine hohe Geschwindigkeit
  • geringer Rollwiderstand

Fahrradschläuche für City- & Trekkingbikes sowie E-Bikes:

  • robust und haltbar
  • angenehmes Fahrgefühl

Welches Ventil ist das richtige?

Über das Ventil kannst du Luft aufpumpen bzw. ablassen. Es gibt drei verschiedene Ventilarten:

  • Sclaverand-Ventil (Presta- oder französisches Ventil): für eine Felgenbohrung von 6,5 Millimetern. Wird bei Rennrädern, Mountainbikes und E-Bikes verwendet.
  • Autoventil (Schraderventil): für eine Felgenbohrung von 8,5 Millimetern. Kommt bei Mountain- und Trekkingbikes zum Einsatz.
  • Dunlopventil (nach dem Erfinder des luftgefüllten Reifens benannt): für eine Felgenbohrung von 8,5 Millimetern. Standardventil für Citybikes, Trekkingräder und Kinderfahrräder.

Nicht jedes Ventil passt auf jede Luftpumpe. Die meisten kleineren Handpumpen eignen sich nur für Dunlopventile. Universelle Standpumpen kannst du für jedes Ventil verwenden.

Aus welchem Material bestehen Fahrradschläuche?

Meist werden Fahrradschläuche aus Butyl, einem synthetischen Gummi, gefertigt. Butylschläuche sind:

  • feinporig
  • widerstandsfähig
  • luftdruckstabil

Je nach Einsatzbereich wird die Wandstärke für ein geringeres Gewicht oder eine längere Haltbarkeit optimiert. Je höher die Wandstärke, desto höher der Durchschlagschutz.

Daneben gibt es Schläuche aus Latex. Ein Latexschlauch punktet mit folgenden Vorteilen:

  • elastisch
  • leicht
  • niedriger Rollwiderstand

Latexschläuche werden vorwiegend für Rennräder und Gravel Bikes mit schmalen Reifen hergestellt. Im Vergleich zu Butylschläuchen besitzen sie eine höhere Luftdurchlässigkeit. Durch den gleichmäßigen Luftverlust sollte ein Luftschlauch aus Latex vor jeder Tour aufgepumpt werden.

Jung auf dem Markt sind Schläuche aus thermoplastischem Kunststoff – beispielsweise von Turbolito oder Schwalbe. Thermoplast-Schläuche besitzen viele positive Eigenschaften:

  • ultraleicht
  • bei allen Temperaturen elastisch und reißfest
  • hohe Pannensicherheit

Im Falle einer Panne lassen sich alle Materialien mit selbstklebenden Flicken reparieren. Beachte die Herstellerangaben auf dem jeweiligen Flickzeug.

Welche Fahrradschlauch-Größen gibt es?

Die Größe des Schlauchs richtet sich nach dem Durchmesser des Laufrads und der Reifenbreite. Auf der Packung findest du verschiedene Größenangaben: Zoll, ETRTO (European Tyre and Rim Technical Organisation) und die französische Bezeichnung. Einige Schläuche besitzen eine gewisse Spannweite. Sie eignen sich perfekt als Ersatzschlauch für Bikes mit unterschiedlich großen Rädern.

Wenn du einen neuen Fahrradschlauch in dein Bike bauen möchtest, benötigst du das passende Werkzeug. Das findest du bei Canyon in unserem umfangreichen Sortiment an Fahrradzubehör und Fahrradteilen. Schau dich in unserem Online-Shop um!

Inhalte werden geladen
Loading animation image