Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Wir sind heute ab 8:00 Uhr erreichbar. Mail uns.

Nerve AL+ 9.0 SL

World of MTB 02/13 (Modell 2013)

  • Ausgewogenes Fahrverhalten
  • Hochwertige Ausstattung
  • Kluge Tourenbike-Features

Multitalente - die World of MTB-Tester nahmen elf Allmountains unter die Lupe, u.a. das Canyon Nerve AL + 9.0 SL.

Das Nerve AL + 9.0 SL kommt im Vergleich zu seinem dirketen Vorgänger, dem Nerve AM, mit ein paar kleinen, aber feinen Detailänderungen daher. Leicht modifiziert wurde bspw. die Geometrie.
 
So fällt der Lenkwinkel des Bikes flacher aus, der Sitzwinkel ist jetzt steiler. Neben der versenkbaren Reverb Sattelstütze von RockShox wurde am Hinterbau eine X-12-Steckachssystem verbaut. Optisch kann das Canyon ebenfalls überzeugen.
 
Zum Rahmendesign passend liefert Crank Brothers neben Vorbau und Lenker die auffälligen und hochwertigen Cobalt-3-Laufräder mit goldenen Spezialspeichen. Ein kompletter Shimano-XTR-Antrieb bietet mit Dreifach-Kurbel größtmögliche Übersetzungsbandbreite. Auf dem Trail kann dann das Fahrwerk begeistern. In der "Descend"-Einstellung am Fox-Federbein wird das Fahrwerk zu einer wahren Sänfte.
 
Insbesondere komfortbewusste Tourenbiker sollten mit dem feinfühligen, und doch antriebsneutralen Bike glücklich werden. Die Tester attestieren dem "AL+" ein gut ausgewogenes Fahrverhalten. Enge Kehren, aber ebenso schnelle Abfahrten sind das Terrain, auf dem sich das Canyon sehr wohl fühlt.

FAZIT: Sehr ausgeglichene Fahreigenschaften, super sensibel und absolut "tourenlike".

Pure Cycling.