Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)
Schwierigkeitsgrad: einfach
Diese Arbeiten sollten für jeden Fahrradinteressierten ohne Probleme durchzuführen sein. Für diese Workshops ist entweder kein Werkzeug nötig, oder Du benötigst Standardwerkzeug wie Inbusschlüssel, Zange oder Schraubendreher. In dieser Kategorie findest Du vor allem Einstellarbeiten.
Ähnliche Themen: Artikel drucken

Shimano Di2 einstellen

1. Ladezustand Akku prüfen:

Halte eine Schaltwippe am Bremsgriff für eine Sekunde lang gedrückt. Bild 1
Der Akkuladungszustand lässt sich anhand der Diode an der Cockpit Junction Box überprüfen.

100 % leuchtet grün (2 Sekunden)
50 % blinkt grün (5 Mal)
25 % leuchtet rot (2 Sekunden)
0 % blinkt rot (5 Mal)

Bild 2
Bild 3

2. Akku laden:

Führe das Ladekabel mit dem kleinen Anschluss in die Cockpit Junction Box ein. Der Anschluss ist unter eine Kunststoffabdeckung geschützt.

Bild 4

Bei abnehmendem Akkuladezustand kann zuerst der Umwerfer und danach der Kettenwechsler nicht mehr bedient werden. Bei vollständig entladenem Akku stehen der Umwerfer, bzw. der Kettenwechsler an der zuletzt eingestellten Position still. Bei rot leuchtender Akkuanzeige wird empfohlen den Akku so rasch wie möglich aufzuladen.

3. Schutzfunktion

Durch einen starken Stoß wird die Schutzfunktion ausgelöst und die Verbindung zwischen Motor und dem Arm wird vorübergehend unterbrochen, so dass der Kettenwechsler außer Funktion gesetzt ist. Dies ist zum Schutz des Systems, wie zum Beispiel bei einem Sturz.
Wenn dies passiert, Drücke den Knopf an der Cockpit Junction Box für 5 Sekunden oder länger. Dies stellt die Verbindung zwischen dem Motor und dem ARM wieder her und stellt die Schutzfunktion des Schaltwerks zurück.

Bild 5

4. Schaltung justieren:

Schalte zuerst den Kettenwechsler auf die Position des 5. Zahnkranzes und den Umwerfer auf die Position des kleinen Kettenblattes

Drücke den Knopf an der Cockpit Junction Box bis die rote LED aufleuchtet, um den Kettenwechsler in die Einstellbetriebsart umzuschalten. Beachte, dass bei weiteren gedrückt halten des Knopfs nach dem Aufleuchten der roten LED die Rückstellung der Schutzfunktion beginnt.

Bild 6

Mit den zwei Schalttastern am rechten Bremshebel kannst Du jetzt das Schaltwerk in Zehntelmillimeterbereich nach Innen oder Außen justieren, bis die Kette ruhig auf dem Ritzel läuft.

Mit den zwei Schalttastern am linken Bremshebel kannst Du den Umwerfer einjustieren. Die Kette sollte mit einem Abstand von 0–0,5 mm Abstand zum inneren Leitblech im kleinsten Gang haben.


Canyon unternimmt große Anstrengungen, die Qualität und die Richtigkeit aller Angaben in diesem Tech Support Center sicherzustellen. Alle Arbeiten, die Du an Deinem Bike durchführst sind auf eigene Gefahr. Im Zweifelsfall solltest Du Dein Bike zu Canyon schicken oder zu einem anderen Fachmann bringen.
Canyon übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte in diesem Tech Support Center.

Bild 1: Drück die Schaltwippe 5 Sekunden

Bild 1: Drück die Schaltwippe 5 Sekunden

Bild 2: Grünes Licht an der Junction Box

Bild 2: Grünes Licht an der Junction Box

Bild 3: Rotes Licht an der Junction Box

Bild 3: Rotes Licht an der Junction Box

Bild 4: Ladekabel an der Junction Box

Bild 4: Ladekabel an der Junction Box

Bild 5: Schutzschalter

Bild 5: Schutzschalter

Bild 6: Rotes Licht an der Junction Box zur Schaltungseinstellung

Bild 6: Rotes Licht an der Junction Box zur Schaltungseinstellung

Hat Dir das weitergeholfen?janein

Pure Cycling.