Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Wir sind am Montag wieder ab 8 Uhr erreichbar. Schreib uns eine e-Mail.
Schwierigkeitsgrad: - Ähnliche Themen: Artikel drucken

Funktionsweise und Bedienung der Rennradschaltung

Bei Rennrädern sind die Schalter in den Bremsgriff integriert. Bei Campagnolo wird mit dem hinter dem Bremshebel liegenden Hebel zu den größeren Zahnrädern geschaltet, indem der kleine Hebel mit dem Zeige- oder Mittelfinger nach innen geschwenkt wird. Auch bei EPS Schaltungen gilt dieses Prinzip. Durch Druck mit dem Daumen auf die auf der Innenseite des Griffkörpers liegenden Taste, wird die Kette zu den kleineren Zahnrädern befördert. Bei Shimano wird durch einen Schwenk des gesamten Bremshebels nach innen zu den größeren Zahnrädern geschaltet. Wird nur der kleine Hebel nach innen bewegt, wandert die Kette zu den kleineren Zahnrädern. Bei Di2 Schaltungen wird mit den kleinen innenliegenden Hebeln sowohl rauf- als auch runtergeschaltet.

Bei SRAM Schalt-Bremsgriffen gibt es nur einen Schalthebel, der hinter dem Bremshebel liegt. Durch einen kurzen Schwenk wechselt die Kette zum nächst kleineren Zahnrad. Schwenkt man den Hebel weiter schaltet das Schaltwerk ein bis drei Zahnräder größer. Der Schalthebel übermittelt über den Bowdenzug den Schaltbefehl zum Schaltwerk. Das Schaltwerk schwenkt, die Kette klettert auf das nächste Ritzel.

Gänge, bei denen die Kette extrem schräg läuft, haben eine höhere innere Reibung zur Folge. Der Wirkungsgrad sinkt, der Verschleiß schreitet schnell voran. Ein schlechter Kettenlauf ergibt sich, wenn die Kette vorne auf dem kleinsten Zahnrad und gleichzeitig auf den äußeren (kleinen) zwei oder drei Ritzeln hinten liegt Bild 1 oder wenn sie auf dem größten Kettenblatt vorne und auf den inneren (großen) Kettenblättern des Hinterrades gefahren wird. Bild 2


Canyon unternimmt große Anstrengungen, die Qualität und die Richtigkeit aller Angaben in diesem Tech Support Center sicherzustellen. Alle Arbeiten, die Du an Deinem Bike durchführst sind auf eigene Gefahr. Im Zweifelsfall solltest Du Dein Bike zu Canyon schicken oder zu einem anderen Fachmann bringen.
Canyon übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte in diesem Tech Support Center.

Ungünstige Kettenlinie: Kette auf größtem Blatt und auf größtem Ritzel

Ungünstige Kettenlinie: Kette auf größtem Blatt und auf größtem Ritzel

Ungünstige Kettenlinie: Kette auf kleinstem Blatt und auf kleinstem Ritzel

Ungünstige Kettenlinie: Kette auf kleinstem Blatt und auf kleinstem Ritzel

Hat Dir das weitergeholfen?janein

Pure Cycling.