Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

VIELEN DANK FÜR DEIN INTERESSE! IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. BITTE VERSUCH ES ZU EINEM SPÄTEREN ZEITPUNKT ERNEUT.

Wir sind morgen ab 8:00h erreichbar. Mail uns.
Schwierigkeitsgrad: einfach
Diese Arbeiten sollten für jeden Fahrradinteressierten ohne Probleme durchzuführen sein. Für diese Workshops ist entweder kein Werkzeug nötig, oder Du benötigst Standardwerkzeug wie Inbusschlüssel, Zange oder Schraubendreher. In dieser Kategorie findest Du vor allem Einstellarbeiten.
Ähnliche Themen: Artikel drucken

Tipps zur Feinabstimmung der Federelemente

Bei einem vollgefedertes Mountainbike ist es sinnvoll, die Federgabel und den Hinterbaudämpfer exakt aufeinander abzustimmen. Zudem sollten die Federelemente auf die Eigenschaften der Fahrbahnoberfläche angepasst werden. Nur so kann die Federung vorne und hinten perfekt miteinander harmonieren und Du hast bessere Kontrolle über Dein Bike, da die Reifen besser am Boden haften.

Hier einige Tipps für das Feintuning Deiner Federung:

Symptom:: Der gesamte Federweg fühlt sich zu hart an
Ursache: Die Federhärte oder der Luftdruck ist zu hoch oder die Druckstufendämpfung ist zu hoch
Abhilfe: Federhärte verringern oder weichere Feder montieren, Druckstufendämpfung verringern

Symptom:: Der gesamte Federweg fühlt sich zu weich an
Ursache:: Die Federhärte oder der Luftdruck ist zu gering oder die Druckstufendämpfung ist zu niedrig
Abhilfe: Federhärte erhöhen, Druckstufendämpfung erhöhen

Symptom: Gute Traktion bei starken Unebenheiten in der Fahrbahn, kleine Unebenheiten fühlen sich jedoch hart an
Ursache: Druckstufendämpfung zu hoch
Abhilfe: Druckstufendämpfung verringern

Symptom: Federelement gibt bei Unebenheiten stark nach, aber schlägt nicht durch. Das Fahrverhalten ist zu soft.
Ursache: Die voreingestellte Federhärte oder der Luftdruck ist zu gering
Abhilfe: Luftdruck oder Federvorspannung erhöhen

Symptom:: Das Dämpferelement federt bei Unebenheiten voll ein. Trotzdem fühlt sich die Unebenheit beim Überfahren hart an.
Ursache: Die voreingestellte oder der LuftdruckFederhärte zu hoch, oder die Druckstufendämpfung ist zu hoch
Abhilfe: Die voreingestellte Federhärte verringern, Druckstufendämpfung verringern, Luftdruck verringern oder weichere Feder montieren

Symptom: Das Federungsverhalten bei einzelnen Unebenheiten ist gut, folgen jedoch weitere Unebenheiten, ist sie zu hart. In unebenen Kurven ist die Traktion schlecht.
Ursache: Die Zugstufendämpfung ist zu hoch
Abhilfe: Zugstufendämpfung verringern

Symptom:: Das Laufrad springt nach Unebenheiten hoch, die Traktion ist schlecht bei leichten Unebenheiten
Ursache: Die Zugstufendämpfung ist zu gering
Abhilfe: Zugstufendämpfung erhöhen

Die Federelemente dürfen nicht durchschlagen, sonst können sie beschädigt werden.


Canyon unternimmt große Anstrengungen, die Qualität und die Richtigkeit aller Angaben in diesem Tech Support Center sicherzustellen. Alle Arbeiten, die Du an Deinem Bike durchführst sind auf eigene Gefahr. Im Zweifelsfall solltest Du Dein Bike zu Canyon schicken oder zu einem anderen Fachmann bringen.
Canyon übernimmt keine Gewähr oder Haftung für die Inhalte in diesem Tech Support Center.

Hat Dir das weitergeholfen?janein

Pure Cycling.