Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Bestellhotline und Servicecenter: +49 261 40 4000 (bis 19:00 Uhr)

Ein Enduro, das klettert wie ein XC Bike und sich bergab anfühlt wie ein Downhiller: das Strive AL vereint zwei Bikes in einem. Das Herzstück ist der innovative Shapeshifter, der perfekt in den leichten, robusten Aluminiumrahmen integriert ist. Über die Remote am Lenker lassen sich während der Fahrt zwei grundsätzlich verschiedene Geometrien, Kennlinien und Federwege realisieren – ohne dass hierzu ein spezieller Dämpfer notwendig ist. Das Ergebnis: extrem gute Klettereigenschaften im XC-Mode und im DH-Mode dank flacher Winkel herausragende Laufruhe und Flow bergab.

Du hast die Wahl, denn das neue Strive AL ist in zwei verschiedenen Geometrie-Ausführungen erhältlich. Die Regular Geometry mit kurzem Hinterbau ist an den wendigen und agilen Charakter der Spectral-Serie angelehnt. Beste Voraussetzungen für Action auf flowigen Trails und agiles Handling in Spitzkehren. Die Race Geometry hingegen zeichnet sich durch ein längeres Frontcenter aus. Der längere Radstand sorgt für ein laufruhiges und extrem stabiles Bike, was sich vor allem auf schnellen und extremen Downhillpassagen als klarer Vorteil herausstellt. Shape your Ride!

Modelle

Strive AL 7.0 3.299 €

Strive AL 7.0 Race 3.099 €

Strive AL 6.0 Race 2.699 €

Strive AL 6.0 2.499 €

shapeshifter technology

Dank des neuen Shapeshifters - bestehend aus Aktuator und Remote - bist Du für alle Anforderungen im Gelände gewappnet. Erfahre mehr über das System, das zwei Bikes in einem vereint.

regular geometry

race geometry

Alle Anforderungen beim Enduro mit einer Geometrie abzudecken ist unmöglich. Deshalb haben wir zusammen mit Fabien Barel die Race Geometry entwickelt. Sie zeichnet sich durch einen längeren Radstand aus. Das Bike wird laufruhig und stabil für schnelle und extreme Downhillpassagen. Ready to race!

Shapeshifter

Die zwei Modes - XC und DH - sind ideal auf verschiedene Fahrzustände abgestimmt. Der XC Mode bietet mehr Bodenfreiheit und begünstigt das Lenkverhalten. Im DH Mode hast Du mehr Spurstabilität und eine optimale Radlastverteilung für schnelle Passagen bergab.

Canyon Through Axle

Das Canyon Steckachssystem sorgt mit der 12 mm Steckachse für maximale Steifigkeit des Hinterrades. Für den schnellen und Radein- und -ausbau ist die Achse komplett im Ausfallende geführt.

Innenverlegte Züge

Optisch aufgeräumt und vor Witterungseinflüssen geschützt, verlaufen alle Züge und Leitungen im Inneren des Rahmens.

Unterrohrschutz

Der aus robustem Kunststoff gefertigte Unterrohrschutz ist fest am Unterrohr verschraubt und schützt den Rahmen vor Steinschlag und Felskontakten.

Pure Cycling.