21 Dez. 2020 Canyon.com

Canyon verabschiedet Pauline Ferrand-Prévot

21 Dez. 2020 Canyon.com

Canyon verabschiedet Pauline Ferrand-Prévot - Vielen Dank für alles!

Canyon verabschiedet Pauline Ferrand-Prévot Canyon verabschiedet Pauline Ferrand-Prévot

Sie zählt zu den erfolgreichsten Athletinnen ihres Sports und sie ist ein Ausnahme¬charakter: Pauline Ferrand-Prévot ist die einzige Radrennfahrerin, die jemals gleichzeitig Weltmeisterin in den Disziplinen Straße, Cyclocross und Cross-Country war, und sie kann stolz auf ein Palmarés blicken, das weitere WM- und EM-Titel, nationale Meisterschaften und Weltcup-Erfolge listet. Und wir dürfen nicht minder stolz sagen: Pauline ist eine großartige Markenbotschafterin für Canyon! Wir sind ihr zu großem Dank verpflichtet.

Mit dem 31. Dezember endet unsere Partnerschaft. Pauline zieht weiter. Näher an das Zentrum ihres Lebens, näher zum familiären Umfeld. Ein Schritt, den wir verstehen, und doch einer, der eine Lücke in unserer Canyon Familie hinterlassen wird. „Pauline hat Canyon seit 2017 enorm bereichert – und das meine ich betont nicht nur sportlich. Klar haben wir uns über jeden ihrer Erfolge gefreut: Auf der Straße, beim Cyclocross und besonders über ihre beiden aktuellen WM-Titel im Cross-Country. Aber Pauline ist mehr als die erfolgreiche Rennfahrerin, die wir alle sehen: Sie ist umwerfend positiv und eine Botschafterin für den Sport. Pauline ist ein Vorbild: Sie steht auf, kämpft, verliert ihre Ziele nicht aus den Augen. Ich wünsche ihr für ihre sportliche und private Zukunft alles Gute“, so Roman Arnold, Gründer von Canyon. Ronny Lauke, Teammanager CANYON//SRAM Racing, schließt sich an: „Es freut mich, dass wir, gemeinsam mit unseren Partnern, Pauline dahin zurückbringen konnten, wo sie hingehört: an die Spitze des Sports. Ich wünsche ihr alles Gute für die Zukunft.“

Dass Pauline Ferrand-Prévot sich nicht von ihren Träumen abbringen lässt, zeigen vor allem die Jahre 2016 bis 2020: Nachdem Olympia in Rio de Janeiro nicht zu ihrer Zufriedenheit verlief, war sie kurz davor, ihre Karriere zu beenden. Doch sie entschied sich glücklicherweise anders und unterschrieb 2017 bei CANYON//SRAM Racing. In den ersten beiden Jahren im Team wurde Pauline zwei Mal französische XCO-Landesmeisterin, fuhr im XCO World Cup mehrfach aufs Podium, holte WM-Bronze im Cross-Country und wurde französiche Meisterin im Cyclocross – bis sie Anfang 2019 zum ersten Mal aufgrund einer Endofibrose operiert werden musste. Es folgte: eine lange Reha. Dann, Ende des Jahres: Platz 1 beim XCO World Cup in Val di Sole. Der Gewinn der MTB-Marathon-WM in Mont-Sainte-Anne. Und ein weiteres Regenbogentrikot in Gränichen. Anfang 2020: die zweite OP. Wieder Reha, wieder aufstehen und kämpfen. Doch auch dieses in vielerlei Hinsicht herausfordernde Jahr konnte sie nicht stoppen: Nach zweiten und dritten Plätzen im Weltcup gewinnt Pauline das XCO World Cup Rennen in Nove Mesto, wird zudem wieder einmal XCO-Weltmeisterin und holt im Anschluss noch EM-Gold.

Pauline Ferrand-Prévot ist eine Bereicherung für ihren Sport und für jeden, der mit ihr arbeiten darf. Das gesamte Canyon Team sagt von Herzen: Vielen Dank und alles Gute für Deine Zukunft!


Wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.

Verwandte Artikel

  • Die große Frage: Hardtail oder Fully

    Jeder, der sich ein neues Mountainbike kaufen möchte, steht unweigerlich vor der Wahl zwischen einem vollgefederten Bike oder einem Hardtail. Welche Kategorie für dich die richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. Gewicht, Einsatzbereich, Wartungsaufwand und Anschaffungskosten. Viele Dinge spielen eine entscheidende Rolle bei der Wahl des Bikes, das perfekt zu dir passt.

    30 Okt. 2020

  • Für alle Roadies: Mit diesen Bikes bereicherst du dein Wintertraining.

    Du bist Roadie und suchst ein neues Bike für diesen Winter? Dann verlasse den Asphalt, hab keine Angst vor Matsch und Schlamm und bring etwas mehr Abwechslung in dein Rennrad-Training. Wir helfen dir, das Bike zu finden, das optimal zu dir passt.

    06 Nov. 2019

  • Gabriel Wibmer in THE GRIND

    Wir blicken hinter die Kulissen von Gabriel Wibmers neuestem Video, THE GRIND. Dies ist die Geschichte dieser einzigartigen MTB Grind Pegs

    15 Dez. 2022

  • Die Tour de France Femmes 2023: Streckenverlauf, Etappen und TV-Übertragung

    Die erste Edition des Rennens wird schwer zu übertreffen. Alle Infos zur Tour de France Femmes 2023 gibt es hier.

    29 Okt. 2022

Inhalte werden geladen
Viewport: 
Loading...