Rückgabe

Wir möchten, dass du von deinem Canyon Bike 100%ig begeistert bist. Wenn etwas nicht passt, kannst du dein ungenutztes Bike - oder auch Zubehör - bis zu 30 Tage nach Erhalt an uns zurückschicken.

4 Schritte zur Rückgabe deiner Bestellung
  • Melde die Rückgabe deiner Bestellung über untenstehenden Button an (der Link führt dich zum Rückgabe-Kontaktformular).

    Bitte trage dort unbedingt auch deine Kontoinformationen im Nachrichtenfeld ein, damit wir dir dein Geld auf ein Konto deiner Wahl erstatten können. Dies musst du nicht machen, wenn du mit PayPal oder Kreditkarte gezahlt hast.

    Möchtest du ein Rücksendeetikett? Dann vermerke dies ebenfalls im Nachrichtenfeld des Rückgabe-Kontaktformulars.
  • Wir werden dir daraufhin eine Bestätigung der Anmeldung deiner Rückgabe schicken. Bei Rückgaben von außerhalb der EU wirst du weitere Infos zur Zollabwicklung bekommen.
  • Du verstaust dein Bike sicher im Bike Guard bzw. packst das Zubehör sicher ein, klebst das Rücksendeetikett auf den Karton und legst das vollständig ausgefüllte Rücksendeformular bei. Weiter zum Rücksendeformular
  • Sobald wir deine Retoure gecheckt haben, erstatten wir dein Geld zurück.


Wichtige Tipps und Infos:
  • Wurde dein Bike bereits beim Transport zu dir beschädigt? Dann melde den Schaden inklusive Bilder bitte über das Formular "Garantie und Gewährleistung" an. Weitere Infos bekommst du hier.
  • E-Bike-Rückgabe: Besonders wichtig ist die Anmeldung der Rückgabe eines E-Bikes über das Rückgabe Kontaktformular, damit wir dein Bike mit unserem Service-Partner DHL Freight abholen lassen können. Der Versand muss als Gefahrgut angemeldet werden. Wir kümmern uns darum.
  • In unseren Reboxing-Videos siehst du, wie du dein Bike zum Rückversand sicher im Bike Guard verstaust (siehe unten).
  • Willst du direkt ein neues Bike bestellen? Unser Modellfinder hilft dir dabei, durch unsere Modelle zu stöbern. Weiter zum Modellfinder
Viewport: 
Loading...