Ultimate CF SL Disc 9.0 Di2

in den Warenkorb
+ Verpackung u. Versand / inkl. Mwst
Ab 81,59 €*
MTL.
RATE / 48 M. FINANZIERUNG
Verfügbarkeit

Road Disc by Canyon

So machen wir den Unterschied

Highlights

Jeden, der sich gerade erst mit der Idee von Scheibenbremsen an Rennrädern angefreundet hat, wird das Ultimate CF SL 9.0 Di2 vollkommen überzeugen. Mit seinem geringen Gewicht bewältigst du lange Kletterpartien ganz komfortabel und kannst dich bei Abfahrten voll und ganz auf das Bremssystem verlassen, mit dem du selbst bei hohen Geschwindigkeiten die volle Kontrolle behältst. Der Ultimate CF SL Rahmen überzeugt mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Unterschied zwischen dem Ultimate CF SL Disc und dem Ultimate CF SLX Disc Rahmen liegt hauptsächlich im Gewicht, dem Carbonaufbau und den verwendeten Carbonfasertypen. In der äußeren Form identisch zum SLX ist der SL deutlich günstiger. Aufbau des SLX Rahmens viel aufwendiger und die eingesetzten Carbonfasertypen sind deutlich teurer als die bei der SL Version. Dies erklärt den preislichen Unterschied zwischen beiden Versionen. In den technischen Werten bei Steifigkeit und Komfort ist er ähnlich der SLX Variante; Inenliegende Zugführung ist für ein Canyon Rahmen selbstverständlich. Die Shimano Ultegra Di2 ist eine elektronische Schaltung höchster Qualität zu einem Preis, der selbst die Fahrradskeptiker in deiner Familie überzeugt. Und wer von uns möchte nicht die geschmeidigste Schaltung auf dem Markt, ohne gleich einen Profivertrag unterschreiben zu müssen? Mit der Ultegra Di2 ist das möglich. Der DT Swiss PR 1400 DB Dicut Laufradsatz ist mit 1447g einer der leichtesten Alu Disc Laufradsätze und passt perfekt zu der Gesamtspezifikation des Rades. Bei der optimalen Kontrolle unterstützt dich das Cockpit aus Canyon H17 Lenker und Canyon V13 Vorbau. Unsere „Testsieger“ Sattelstütze Canyon S13 VCLS CF dämpft sicher zusammen mit dem Fizik Antares Sattel alle Vibrationen Je komfortabler du sitzt, desto länger kannst du fahren und somit auch deine Leistung optimieren. Das Ultimate CF SL 9.0 Di2 ist eines der besten Rennräder, für das du dich entscheiden kannst, wenn du deine Leistungsgrenzen ernsthaft erweitern möchtest.

Das sagt die Presse

  • Ultimate CF SL Disc 9.0 Di2
    - Erstklassig Procycling, 05/2017

Ultimate CF SL Disc 9.0 Di2

Ausstattung

  • Steuersatz Acros | Canyon
  • Schaltauge Schaltauge Nr. 40
  • Kettenblätter 52 | 36
  • Kette Shimano CN-HG700-11
  • Pedale Auslieferung ohne
  • Rahmenhöhen 2XS, XS, S, M, L, XL, 2XL
  • Farbe stealth | roadster brown
  • Gewicht 7,5 kg (Größe M )
  •  
  • im Lieferumfang enthalten
  • Rahmenschutz Canyon Rahmenschutz
  • Zubehör Canyon Organza Bag, Canyon Tool Case, Carbon Montagepaste, Reflektorset

Irrtümer und Änderungen vorbehalten

Geometrie

geometrie
Rahmengröße 2XS XS S M L XL 2XL

Körpergröße (cm) 158-166
166-172
172-178
178-184
184-190
190-196
196-204
A
Sitzhöhe (mm) 630-730
665-765
690-790
720-820
750-850
780-880
810-910
B
Sitzrohrlänge 430
460
490
520
550
580
610
C
Oberrohrlänge 513
529
543
556
571
596
611
D
Steuerrohr 89
107
130
148
174
195
213
E
Lenkwinkel 69,6
71
72,25
73,25
73,25
73,5
73,75
F
Sitzrohrwinkel 73,5
G
Kettenstreben 415
H
Radstand 983
988
993
996
1011
1033
1046
I
Stack 500
522
546
567
592
613
631
J
Reach 368
378
385
391
399
418
428

Spacer 27,5*

Vorbaulänge 80**/90
80**/90
90
100
110
110
120

Lenkerbreite 380**/390
400**/390
400**/390
420**/410
420**/410
440**/410
440**/430

Kurbellänge 165
170
170
172,5
175
175
175

Sattelstütze Ø 27,2

Sattelstützenlänge 340

Laufradgröße 28"

* Darunter i-Lock (Bauhöhe: 16 mm)
** Nur bei Spezifikation eines Canyon V13 Vorbaus und eines Canyon H17 Lenkers

BIKEKLASSIFIKATION: Bikes dieser Kategorie sind für Fahrten auf befestigten Wegen ausgelegt, wobei die Räder im ständigen Kontakt mit dem Untergrund bleiben. Dies sind in der Regel Rennräder mit Rennlenker oder geradem Lenker, Triathlon oder Zeitfahrräder. Höchstgewicht des Fahrers incl. Gepäck sollte 120 kg nicht überschreiten. Dieses zulässige Maximalgewicht kann unter Umständen durch die Nutzungsempfehlung der Komponentenhersteller weiter eingeschränkt werden.