Maximale Reifenbreiten für Canyon Rahmen

Maximal mögliche Reifenbreiten aktueller Modelle:

Mountainbikes

Grand Canyon AL, AL SL and AL SLX 29": 2.35"
Grand Canyon CF, CF SL and CF SLX 29": 2.25"
Lux CF 29": 2,25"
Spectral Serie 27,5": 2,4"
Spectral Serie 29": 2,4"
Nerve AL 29": 2,4"
Nerve AL 27,5": 2,4"
Strive Serie: 2,4"
Torque EX: 2,4"
Torque DHX: 2,4"
Sender CF: 2,5"
Stitched: 2,3"
Dude CF: 4,8" (max. rim width: 80mm)


Roadbikes

Roadlite AL: 28mm (ab Modelljahr 2015)
Ultimate AL Serie: 25mm
Ultimate CF SL Serie: 25mm
Ultimate CF SLX Serie: 25mm
Endurace Serie: 25mm (mit 18C DT Laufrädern), sonst 23mm
Inflite AL ohne Schutzblech: 33mm
Inflite AL mit Schutzblech: 28mm
Aeroad CF: 25mm ab Modelljahr 2015
Speedmax Serie: 23mm
Commuter und Urban Serien: 35mm

Speedmax CF SLX: 25mm (ab Modelljahr 2016)

Maximal mögliche Reifenbreiten früherer Modelle :

Mountainbikes

Grand Canyon CF Serie: 2,35" (26")
Grand Canyon AL Serie: 2,35" (26")
Lux MR Serie: 2,25"
Nerve AM / Nerve AL+ Serie: 2,4"
Nerve XC / Nerve AL Serie: 2,35"
Nerve CF 26": 2,25"
Nerve AL 29": 2,25" (bis 2015)
Nerve MR Serie: 2,25“
Torque Serie: 2,4"
Yellowstone 26: 2,25”
Yellowstone 29: 2,35“
Strive: 2,4" (bis 2014)

Rennräder

Roadlite: 23mm
Roadlite AL: 25mm (bis Modelljahr 2014)
Ultimate AL 23mm (bis Modelljahr 2014)
Ultimate CF SLX 25mm (bis Modelljahr 2014)
Ultimate CF: 23mm (bis Modelljahr 2014)
Aeroad CF: 23mm (bis Modelljahr 2014)
Speedmax AL und CF: 23mm

Generell kann die Reifenbreite zwischen den Herstellern variieren. Auch die Felgenbreite hat Einfluß auf die tatsächliche Breite des Reifens. Es sind also immer Felgen/Reifenkombinationen möglich, die nicht problemlos gefahren werden können. Die Freigängigkeit ist vor der Inbetriebnahme neuer Felgen/Reifenkombinationen zu testen.