Die gängigsten gekapselten Innenlager-Systeme

• Vierkant: Älterer, selten genutzter Standard, die Kurbeln werden auf die Enden einer Vierkant-Wellen keilverzahnt.

• Octalink und ISIS: Ältere, eher selten genutzte Standards, die Kurbeln werden auf die Enden einer Welle mit acht (ISIS 10) Zähnen keilverzahnt.

Die bei Canyon gängigsten Innenlager-Systeme mit separaten Lagerschalen:

• SM-BB Lager (für Hollowtech II Kurbeln): Aktueller Standard für geschraubte ungekapselte Shimano Lager, Maße identisch mit GXP-BB Standard. 24mm Achsdurchmesser.

• GXP-BB: Sram Standard für ungekapselte Truvativ Innenlager, Maße identisch mit SM-BB Standard.24mm Achsdurchmesser.

• FSA MegaExo: FSA Standard für ungekapselte Innenlager, nicht kompatibel mit anderen Standards.

• Pressfit BB-86,5: Lagerschalen ohne Gewinde werden mit Kunststoff Adaptern in das Tretlager in den Rahmen gepresst. Der Achsdurchmesser beträgt ca. 24mm. Der am häufigsten verwendete Presslager Standard für Straßenräder. Gehäusebreite ist 86,5mm.

• Pressfit BB92: Lagerschalen ohne Gewinde werden mit Kunststoff Adaptern in das Tretlager in den Rahmen gepresst. Der Achsdurchmesser beträgt ca. 24mm. Der am häufigsten verwendete Presslager Standard für Mountainbikes. Gehäusebreite ist 92mm (auch 89,5mm unterlegt auf 92mm möglich).
In seltenen Fällen ist BB92 mit 30mm Achsdurchmessern verbaut, keine Kompatibilität zu Pressfit 30!

• Es gibt noch weitere Presslager Standards, die bei Canyon bisher nicht zum Einsatz kommen.