Dämpfer ausbauen und einbauen

Bild 1: Schraube zuerst die obere Dämpferschraube heraus

Bild 1: Schraube zuerst die obere Dämpferschraube heraus

Bild 2: Schraube dann die untere Dämpferschraube heraus

Bild 2: Schraube dann die untere Dämpferschraube heraus

Bild 3: Dann kannst Du den Dämpfer herausnehmen

Bild 3: Dann kannst Du den Dämpfer herausnehmen

Alle Federelemente müssen in regelmäßigen Abständen gewartet werden, dazu muss auch der Dämpfer ausgebaut werden.

Videoanleitung zum Ein- und Ausbau des Dämpfers am Strive:

So baust Du Fox Dämpfer aus:

1. Drehe die obere Dämpferbefestigungsschraube mit einem Inbusschlüssel heraus. Die meisten Canyon Bikes haben M8 Schrauben. Bild 1 Tipp: Wenn Du die obere Schraube herausnimmst, halte den Hinterbau fest. Sonst schlägt er an das Sitzrohr.

2. Drehe dann die untere Dämpferbefestigungsschraube heraus.Bild 2 Dann kannst Du den Dämpfer herausnehmen. Bild 3

Manche Wippen haben kein herkömmliches Gewinde, sondern eine Spannmutter zum Gegenhalten. Dann gehst Du wie folgt vor:

1. Setze den Stirnlochschlüssel an die Mutter. Du kannst auch eine Sprengring- oder Spitzzange verwenden.

2. Drehe die Dämpferbefestigungsschraube in der Mitte mit dem Innensechskantschlüssel heraus, während Du mit dem Stirnlochschlüssel oder der Zange gegenhältst.

So baust Du Fox Dämpfer ein:

1. Gib mittelfesten Schraubenkleber (z.B. Loctite 243) auf beide Dämpferbefestigungsschrauben.

2. Setze den Dämpfer in die untere Aufnahme.

3. Drehe die untere, dann die obere Schraube mit einem Inbus handfest ein. Ziehe dann die Schraube mit einem Drehmomentschlüssel mit dem korrekten Drehmoment an. Bild 4 Das Drehmoment liegt bei M8 Schrauben bei 16Nm und bei M6 Schrauben bei 10Nm.

Der Dämpfer beim Strive enthält Nadellager und sollte deshalb nur von der Canyon Meisterwerkstatt aus- und eingebaut werden.

Um den Dämpfer beim Strive zu montieren bzw. demontieren benötigst Du folgende Werkzeuge:
Das Presstool, welches Du über unseren Webshop bestellen kannst, einen 5 mm und einen 6 mm Sechskantschlüssel, einen Drehmomentschlüssel bis 20 Nm, einen Lappen und eine mittelfeste Schraubensicherung.

Demontage von Dämpfer am Strive ab Modelljahr 2014

1. Stell dein Bike so ab, dass du von allen Seiten gut daran arbeiten kannst.
2. Betätige den Shapeshifter einmal, um sicherzustellen, dass Du im XC Mode bist.
3. Öffne den oberen Dämpferbolzen und lege die Bolzenteile auf Seite.
4. Danach kannst Du den Dämpfer oben nach vorne schwenken und ihn vorsichtig auf dem Lappen ablegen.
5. Jetzt musst Du das Press Tool ansetzen. Um es richtig zu machen steckst Du zuerst die Schraube durch das Loch und schraubst von der andere Seite das Gegenstück mit der tiefen Seite zuerst auf.
6. Drehe nun das Press Tool komplett zusammen. Damit drückst du den Pin aus der Dämpferaufnahme. Achtung: Der Pin befindet sich danach im Press Tool!
7. Jetzt kannst Du den Rahmen vorsichtig auf den Dämpfer ablassen.
8. Entnehmen die Distanzscheiben und lege sie zur Seite.
9. Danach kannst Du die untere Dämpferschraube lösen.
10. Halte den Rahmen mit einer Hand hoch und zieh mit der anderen Hand den Dämpfer vorsichtig heraus. Lege den Rahmen danach ab und klemme den Lappen als Polsterung hinter das Sitzrohr.


Montage von Dämpfer am Strive ab Modelljahr 2014

1. Bevor Du den gewarteten Dämpfer einbaust, sollte die Dämpferaufnahme sauber sein. Reinige die Aufnahme gründlich mit einem Lappen.
2. Danach musst du den Rahmen anheben, und den Dämpfer zuerst in die untere Aufnahme stecken.
3. Um Kratzer zu vermeiden, solltest Du den Lappen zwischen Dämpfer und Unterrohr klemmen.
4. Auf das Gewinde der unteren Aufnahme solltest Du einen kleinen Tropfen der mittelfesten Schraubensicherung auftragen, bevor du den unteren eingefetteten Dämpferbolzen anziehst.
5. Schwenke die kleine Anlenkung über das obere Dämpferauge nach vorne.
6. Schiebe zuerst den Dämpferpin über die Montageschraube und danach erst den Konus.
7. Führe die Schraube von einer Seite ein und fädele sie dabei zuerst durch die eine und dann durch die andere Distanzscheibe. (Rock Shocks / Cane Creek)
8. Setze die Hülse des Press Tools mit der flachen Seite an und schraube sie auf.
9. Ziehe den Pin bis zum Anschlag an und demontiere das Press Tool wieder.
10. Die Seiten der Lagerstellen solltest du etwas fetten.
11. Schwenke das obere Dämpferauge zwischen die Gabel der Gasfeder.
12. Achte dabei darauf, dass die Gabel nicht verdreht ist.
13. Trage etwas Schraubensicherung auf das Gegenstück des oberen Dämpferbolzens auf und setze es wieder ein.
14. Nicht vergessen: Fette den Dämpferbolzen ein.
15. Danach kannst Du den oberen Dämpferbolzen montieren.
16. Klippe die Kunststoffabdeckung vorne wieder runter, falls sie sich bei der Montage gelöst hat.
17. Ganz wichtig: Schraube beide Dämpferbolzen mit 12 Nm fest.