Wenn die Bremsbeläge verschlissen sind, müssen sie ersetzt werden. Es gibt Hersteller, die ihre Bremsen sowohl für Sinter- als auch organische Beläge freigeben. Diese Mischungen haben folgende Vor- und Nachteile:

Sinter Beläge

Diese Beläge bestehen rund zur Hälfte aus Metall und zur anderen Hälfte aus Füllstoffen und Bindemitteln. Sie halten lange und bieten auch bei großer Hitze ein gutes Bremsverhalten. Diese Vorteile werden jedoch mit größerem Verschleiß der Bremsscheiben und größerer Geräuschanfälligkeit erkauft.

Organische Beläge

Beläge aus dieser Kategorie bestehen aus Glas- Gummi- oder Carbonfasern und zusätzlich aus Füllstoffen. Diese Beläge verschleißen schneller, schonen aber dafür die Bremsscheibe und sind weniger Geräuschanfällig.