Leider liefern wir nicht in Dein Land.

SERVICE CHAT SPRICH DIREKT MIT DENEN, DIE DEIN BIKE BAUEN:

IM MOMENT IST UNSER CHAT NICHT VERFÜGBAR. WIR SIND ABER BALD WIEDER FÜR DICH LIVE DA.

Wir sind morgen ab 8:00h erreichbar. Mail uns.
Aeroad CF SLX 9.0
Aeroad CF SLX 7.0 Di2
bikezoom

Aeroad CF SLX 8.0 Di2

4.199 €*
bikedetail
active-arrow

Verfügbare Farben

  • stealth - asphalt grey

  • glow red

Versandkosten

  • Deutschland + 17,95 €

Verpackung

  • BikeGuard + 16,90 €

Für weitere Details siehe unsere Versandbedingungen.

  • 6 Monate:
    719,31 €** MONATLICH
  • 12 Monate:
    368,14 €** MONATLICH
  • 18 Monate:
    251,17 €** MONATLICH
  • 24 Monate:
    192,75 €** MONATLICH
  • 30 Monate:
    157,75 €** MONATLICH
  • 36 Monate:
    134,46 €** MONATLICH
  • 48 Monate:
    105,45 €** MONATLICH
  • Ausgezeichnet mit den renommierten Design Awards:
    red dot design award "best of the best" und Eurobike Gold

    Auszeichnungen 2014
  • Sprint-Ass Alexander Kristoff holt sich zwei Etappensiege
    bei der Tour de France auf dem Aeroad CF SLX.

    Tour de France 2014
  • Readers Award: Zum dritten Mal in Folge zur
    „Besten Komplettradmarke“ gewählt

    Tour Leserwahl 2012, 2013 & 2014

Highlights

Ausstattung

Rahmenhöhen 2XS, XS, S, M, L, XL, 2XL
Farbe stealth - asphalt grey
glow red
Gewicht 7,3 kg

Tauschoptionen und optionale Artikel (im Warenkorb wählbar)
Zahnkranz Shimano Ultegra, 11s
Sattelstütze Canyon S28 Aero VCLS
Sattel Fizik Arione Donna MG

Im Lieferumfang enthalten
Werkzeug Canyon Torque Wrench
Handbuch Canyon Manual Roadbike 2015
Werkzeug Acros Ai-69/Ai-70 Fiber T6 Torx Tool
Zubehör Shimano Di2 Ladekabel, USB Ladegerät (UK Steckeroption), Canyon Organza Bag, Canyon Tool Case, Carbon Montagepaste, Reflektorset
Irrtümer und Änderungen vorbehalten
 
Close
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Geometrie: PRO
  • Breites Unterrohr im Tridentshape
  • Lenkkopfsteifigkeiten von 100Nm/° und Tretlagersteifigkeiten von 70N/mm
  • Direct Mount Bremsaufnahme
  • integriere Aero-Sattelklemme
  • Integrierte Zugführung
  • Gewicht: 980 g (M)
 
Close
  • Vollcarbongabel
  • Rake Shift - Einstellbare Gabelvorbiegung zur Änderung der Lenkperformance
  • 1 1/4" Schaft
  • Hohle Gabelkrone
 
Close
  • präzise, blitzschnelle Schaltvorgänge an 11-fach-Kassetten, unabhängig von den Bedingungen, einfach auf Knopfdruck
  • kompakt und leicht, dank E-Tube-Verbindungen einfach zu installieren
  • automatischer Anti-Crash-Mechanismus, koppelt im Ernstfall den Käfig vom Motor ab
  • Wide-Link-Design reduziert die Verwindung beim Schalten
  • Downloads (PDF)
    Hersteller-Handbuch (pdf)

 
Close
  • Programmierte Auto-Trim-Funktion für entspanntes Fahren
  • Die Abstützschraube sorgt für eine steife Plattform, an der sich der Umwerfer beim Transport der Kette auf das große Kettenblatt abstützen kann.
  • präzise elektronische Stellmotoren: schnelle, leise und akkurate Schaltvorgänge
  • kompakt und leicht mit E-Tube-Verkabelung
  • Downloads (PDF)
    Link zum Hersteller
    Hersteller-Handbuch (pdf)

 
Close
  • verzögerungsfreie, präzise Schaltvorgänge
  • intuitive Bedienung, da die Schalter wie die Hebel der mechanischen Version angeordnet sind
  • verbesserte Ergonomie: Schalter sind beim Griff von oben leichter erreichbar.
  • saubere Kabelführung durch zweiadrige E-tube-Verbindungen
  • programmierbare Multi-Shift-Funktion
  • Downloads (PDF)
    Hersteller-Handbuch (pdf)

 
Close
 
Close
  • Mechanismus mit symmetrischem Doppelgelenk
  • Neue SLR-EV Technologie
  • 10 % mehr Bremsleistung
  • sanfte und leichtgängige Bedienung mit verbesserter Modulation
  • Direct-Mount-Version
  • Downloads (PDF)
    Hersteller-Handbuch (pdf)

 
Close
 
Close
 
Close
  • weiterentwickeltes BlackChili Compound für niedrigen Rollwiderstand, hohe Laufleistung und maximalen Nassgrip
  • Vectran Breaker für maximalen Pannenschutz
  • faltbar
  • Breite: 23/25 mm (VR/HR)
 
Close
 
Close
  • die neue 52/36 Übersetzung vereint die Eigenschaften von Kompakt- und Standardkurbeln.

    Mehr Infos >>
 
Close
 
Close
  • eigenentwickelte Carbon-Lenker-Vorbau Einheit mit Fokus auf Aerodynamik
  • Aero-Vorteil von ca. 5,5 W gegenüber herkömmlichen Cockpits
  • perfektes Zusammenspiel von Aerodynamik und geringem Gewicht
  • stetige Übergänge durch Monocoque-Bauweise
  • strömungsgünstige Teilintegration von Außenhüllen und Di2-Junction-Box durch entsprechende Kavitäten
  • Erfüllt Canyon Prüfkategorie 1
  • Reach: 70 mm
  • Drop: 128 mm
  • Breite: (Vorbaulänge - Lenkerbreite)
    90 mm - 39 cm
    100 mm - 39 cm
    100 mm - 41 cm
    110 mm - 41 cm
    120 mm - 41 cm
    130 mm - 41 cm
    120 mm - 43 cm
    130 mm - 43 cm

Downloads (PDF)
Hersteller-Handbuch (pdf)

 
Close
  • Gel Lenkerband
  • bietet mehr Fahrkomfort und Sicherheit
 
Close
  • Manganese Gestell
  • Wing Flex Composite Glasfiber
  • Microtex Sattelbezug
  • Sattelschale: Wing Flex Nylon-Carbon Gewebe, Carbonfibre
  • Gewicht: 205 Gramm
 
Close
  • Selbstentwickelte Canyon Carbon-Sattelstütze
  • Trident-Shape sorgt für optimale, systemintegrierte Aerodynamik
  • Setback von 15 bis -1 mm durch Flip-Head Mechanismus des Sattelstützenkopfs
  • Fließender Formübergang zwischen Sattelstütze und Rahmen
  • Länge: 330 mm
  • Erfüllt Canyon Prüfkategorie 1
  • Downloads (PDF)
    Hersteller-Handbuch (pdf)

 
Close
  • DEKRA-zertifiziert: Genauigkeit ± 4%
  • Für 3mm, 4mm, 5mm und 6mm Inbus und T25 (mit Aufsatz)
  • Für Drehmomente von 3Nm bis 12Nm
 
 
Close
  • Wählbare Abstufungen:
    11-23, 11-25, 12-25
 
Close
  • Selbstentwickelte Canyon Carbon-Sattelstütze
  • Trident-Shape sorgt für optimale, systemintegrierte Aerodynamik
  • Setback von 32 bis 16 mm durch Flip-Head Mechanismus des Sattelstützenkopfs
  • Fließender Formübergang zwischen Sattelstütze und Rahmen
  • Länge: 330 mm
  • Erfüllt Canyon Prüfkategorie 1
  • Downloads (PDF)
    Hersteller-Handbuch (pdf)

 
Close
  • speziell für Frauen konzipiert
  • breitere hintere Plattform
  • Druck-Entlastungstunnel
  • Gewicht: 189 g

Geometrie

geometrie

Rahmenhöhe 2XS (47)
XS (50)
S (53)
M (56)
L (58)
XL (60)
2XL (62)
A
Sitzrohrlänge 465
489
508
531
551
568
587
B
Oberrohrlänge 509
528
549
560
572
592
604
C
Steuerrohr 100
110
130
147
167
190
210
D
Lenkwinkel 69,5°
72°
72,75°
73,25°
73,25°
73,5°
73,75°
E
Sitzrohrwinkel 73,5°
73,5°
73,5°
73,5°
73,5°
73,5°
73,5°
F
Kettenstreben 410
410
410
410
410
410
410
G
Radstand 969
986
982
989
1001
1021
1033
H
Stack 494
512
533
551
570
592
612
I
Reach 363
376
391
397
403
417
423

Spacer 25mm*
25mm*
25mm*
25mm*
25mm*
25mm*
25mm*

Vorbaulänge 80/90**
90
90
100
110
110
120

Lenkerbreite 390
390
390
410
410
410
430

Kurbellänge 165
170
170
172,5
175
175
175

Sattelstütze Ø Trident
Trident
Trident
Trident
Trident
Trident
Trident

Sattelstützenlänge 330
330
330
330
330
330
330
* Darunter Steuersatzdeckel (Bauhöhe: 16 mm)
** Bei H11 Aerocockpit
 

Integrierte Sattelklemmung
verringert Windverwirbelungen

Direct Mount Bremsaufnahme
für 100 % Bremsleistung ohne Kompromisse

Rake Shift
für individuelle Geometrieanpassung

Kabelaustritt am Schaltwerk
für optimierte Aerodynamik

Rake Shift
Ein innovatives Highlight der Gabel ist der zum Patent angemeldete, einstellbare Nachlauf „Rake Shift“. Ein einfaches Umdrehen von Einsätzen in den Ausfallenden lässt eine Veränderung von 5 mm zu. So lässt sich die Charakteristik des Aeroad CF von sportlich agil auf ausgeglichen spurtreu einstellen.

VCLS Aero Post
Die ovale VCLS Aero Post aus Carbon und Basaltfasern verbindet eine aerodynamische Formgebung mit höchsten Komfortwerten und perfekter Geometrieanpassung. Der Sattel sitzt auf einem um 20 mm einstellbaren Schlitten. Für die notwendige Klemmung der Stütze sorgt die vollständig im Windschatten des Oberrohrs sitzende Sattelklemme.

Aeroblade SL
Neben der möglichst windschnittigen Form haben Sicherheit und Komfort bei der Aeroblade Carbongabel mit patentierter Gabelkrone höchste Priorität. Basaltfasern federn deutlich besser als klassische Carbonfasern.

Innenverlegte Züge
Innenverlegte Züge sorgen nicht nur für eine cleane Optik und reibungslose Schaltvorgänge, sondern verhindern auch Windverwirbelungen direkt am Rahmen. Das Besondere: Auch wenn die Züge nicht unter Spannung stehen, stützen sie sich gegenseitig und klappern dadurch nicht am Unterrohr. Wie das geht? Durch die gekreuzte Führung im Inneren des Rahmens.

Testberichte

Gesamtnote 1,5 - Platz 1 von 16

Tour, 02.2015: Im Windkanal-Test von 16 Aero-Rennrädern holt sich das Aeroad CF SLX 9.0 LTD den unangefochtenen Gesamtsieg. mehr »

Pure Cycling.